Freitag, 13. Juli 2012

[Neuzugänge] und bla bla bla

Puhh, solangsam häufen sich Bücher, die ich gelesen habe und noch rezensieren muss und will.
Ruhige Nachtwachen ohne Internet rächen sich ganz schön.  >.<
Folgende Rezensionen warten darauf geschrieben zu werden: "Sträflingskarneval", "Elfenblick", "In einem Land vor meiner Zeit" und "Everlasting".
Ich bin gespannt, wann ich Zeit dafür finde, da wir am Wochenende nach Köln fahren. Endlich mal wieder eine Freundin besuchen. Ich freue mich schon riesig. *-*
Und da Samstag da "Kölner Lichter" sind, hoffe ich, dass das Wetter einigermaßen mitspielt.
Drückt mir die Daumen.


So genug gebrabbelt. Ich möchte euch noch meine Neuzugänge der vergangenen Woche zeigen. 



"Frostkuss" habe ich getauscht und "Nach dem Sommer" günstig bei Ebay ersteigert. Ich kenne zwar "Nach dem Sommer" schon, aber ich liebe die Reihe und deswegen muss die in meinem Regal stehen.

"Die Besessene" und "Laqua" sind Leseexemplare und ich bedanke mich ganz herzlich beim dtv und cbj-Verlag. Ich bin wahnsinnig gespannt auf beide Bücher und vor allem auf Laqua freue ich mich. Ich liebe die Bücher von Nina Blazon. ^-^










Kurzbeschreibung "Frostkuss"
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
 Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen. 

Kurzbeschreibung "Nach dem Sommer"
Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied. 

Kurzbeschreibung "Die Besessene"
Wer ist die geheimnisvolle Genevieve, die wie aus dem Nichts in Katys Leben tritt und alles an sich reißen will, was Katy etwas bedeutet? Die sich kleidet wie Katy, deren beste Freundinnen umgarnt und selbst vor Katys Freund Merlin nicht haltmacht? Während Genevieve offenbar bestens über Katy Bescheid weiß, hat diese nicht die leiseste Ahnung, mit wem sie es zu tun hat.
Katy beginnt zu recherchieren, und ihre Suche führt sie in ein entlegenes Dorf – hier hält man Genevieve für das personifizierte Böse. Je weiter Katy in Genevieves Vergangenheit vordringt, desto mehr Fragen stellen sich. Und dann stößt Katy auf eine Wahrheit, die ihr eigenes Leben in seinen Grundfesten erschüttert.

Kurzbeschreibung "Laqua"
Der Dunkle Doge erwacht.
Ein gruseliger, zugiger alter Palazzo, Dauerregen und eine grantige Urgroßmutter. Na großartig! Kristina und Jan sind zunächst nicht gerade begeistert, dass sie die Ferien in Venedig verbringen sollen. Dass sich des Nachts seltsame Schemen aus der Lagune erheben und katzengleich die Wände der Häuser hinaufgleiten, macht die Sache für die beiden Geschwister auch nicht besser. Als dann auch noch ihre Großkusine Sara verschwindet und sie sich auf die Spur des gruseligen Dogen begeben müssen, beginnt für die Kinder in den Gassen Venedigs ein fantastisches Abeneuer, das seinesgleichen sucht.

Kommentare:

  1. Bekommst du das überhaupt alles gelesen XD?

    Ich freu mich schon, wenn ihr kommt ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joa, aber ich lese immer erst die Rezi-/Leseexemplare, der Rest kommt ins Bücherregal. Nur mit den Rezensionen schreiben komme ich halt momentan nicht so hinterher.

      Ich freu mich auch. ♥♥♥

      Löschen