Freitag, 14. Dezember 2012

„Die Hohlbeins – Eine total fantastische Familie“

Ich habe heute eine interessante E-Mail bekommen.
Dabei handelt es sich um eine Pressemitteilung des LYX-Verlages. Da ich den Inhalt interessant finde, möchte ich euch diese nicht vorenthalten. ;)

Pressemitteilung

Die neue Doku-Soap über Deutschlands erfolgreichsten Fantasy-Autor und seine Familie

Save the Date! Das neue Jahr wirft jetzt schon seine – erfreulichen – Schatten voraus:
Am 07.01.2013 um 22.15 Uhr startet bei RTL II der Pilot zur neuen Doku-Soap „Die Hohlbeins – Eine total fantastische Familie“. Das könnte eure neue Lieblingsserie werden!

Wolfgang Hohlbein ist Kult! Der Bestsellerautor, der mehr als 40 Millionen Bücher verkauft hat, gehört zu den schillerndsten Figuren der deutschen Literaturszene. Sein Durchbruch gelang ihm Anfang der 80er Jahre mit dem Buch „Märchenmond“, das er gemeinsam mit seiner Frau Heike verfasst hat. Doch obwohl er seit 30 Jahren ein weit gefeierter Schriftsteller mit einer großen Fangemeinde ist, hielt sich Wolfgang Hohlbein bislang als Privatperson eher bedeckt. Das wird sich nun ändern:
Die Doku-Soap „Die Hohlbeins – Eine total fantastische Familie“ gibt Zuschauern einen Einblick in das ganz private Leben des Kult-Autors und seiner Familie.

„Die Hohlbeins – Eine total fantastische Familie“
am Montag, 7. Januar 2013, um 22:15 Uhr bei RTL II.

Bei LYX veröffentlicht der Autor die Romanserie „Die Chronik der Unsterblichen“, die 2013 15-jähriges Jubiläum feiert! Hier findet ihr alle Infos zur Erfolgs-Reihe:


Also ich bin auf jeden Fall neugierig, da ich viele Bücher von den Hohlbeins gelesen habe und werde am 07.01. RTL II schauen. Vielleicht interessiert es den einen oder anderen von euch auch.

Kommentare:

  1. Das hab ich auch schon wo aufgeschnappt... Ich finde es ehrlich gesagt eher schade, dass diese Familie sich nun auch für solche Soap-Sachen hergibt! Ich habe früher unglaublich gern die Bücher von Wolfgang und Heike Hohlbein gelesen und auch noch das ein oder andere ungelesen hier stehen.
    Naja, aber ich bin allgemein kein großer Fan von Soaps und Möchtegern-Portraits, also ist es wohl nicht verwunderlich wenn ich mich nun nicht begeistert vor den Fernseher setze sondern das ganze eher als wahrscheinlich peinlich einstufe...^^

    AntwortenLöschen
  2. Das hatte ich auch schon irgendwo gelesen...
    Ich finde es ziemlich dürftig, dass Hohlbein sich für eine RTL2-Doku-Soap hergibt.

    Ich habe einige seiner Bücher gelesen und fand die meisten davon wirklich gut. Keine Ahnung, warum er sich für sowas hergibt. Dieser RTL2-Kram ist doch wirklich unter seiner Würde.

    Aber gut. Ich halte grundsätzlich nichts davon, wenn die Leute ihre Privatsphäre in die Öffentlichkeit tragen. Bei dem ganzen Ramsch der heute so läuft spare ich mir das Fernsehen inzwischen fast komplett und RTL2 und Co kommen mir schon lange nicht mehr auf den Bildschirm.
    Von daher bin ich da wohl auch nicht ganz objektiv.

    Hoffen wir einfach mal, dass vielleicht der eine oder andere durch diese Sendung dazu kommt was von Hohlbein zu lesen und sich von da an öfter mal hinter ein Buch anstatt vor die Glotze klemmt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme euch da auf jeden Fall zu und war sehr überrascht, als ich das gelesen habe.
    Generell gucke ich RTL2 gar nicht mehr. Ich hasse das Fernsehprogramm und auch sonst setze ich mich so gut wie gar nicht mehr vor den Fernseher.
    Vieles ist dermaßen niveaulos und gerade diese Doku-Soaps sind so oft gestellt und grausam.
    Dennoch bin ich neugierig und werde mir das einmal antun. Dann weiß ich, ob das ein Fehler war. ;)
    @ Annie: Ich finde auch, dass er das nicht nötig hat.

    AntwortenLöschen
  4. Tja, ich hoffe ja immer noch irgendwo mal ein Interview zu finden, in dem er erklärt, warum genau er sich für so eine Doku-Soap entschieden hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kommt das auch als Einstieg in die Doku-Soap? Fände ich gut und angebracht. Wie gesagt, ich lass das nun einfach mal auf mich zukommen.

      Löschen
    2. ....und falls er das wo begründet erzählst du es uns, ja?^^ Das würde ich doch auch ganz gern wissen. Anschauen werd ich es trotzdem nicht, ich würde nichtmal dran denken wenn ich wollte. Abgesehen davon dass unser Fernseher seit Monaten kaputt ist ;)

      Löschen
    3. Mach ich. Ich werde denke ich kurz davon berichten. ;)

      Löschen