Montag, 28. Januar 2013

[Neuzugänge] Ich könnte gerade Luftsprünge machen ;)



Mich haben wieder einige Bücher meiner Wunschliste erreicht und gaaaaaaaaaaaanz besonders freue ich mich über das Buch, was ihr links mit der Signatur seht. Dabei handelt es sich um "Last days on Earth" von Julian Frost, bzw. Susanne Gerdom. Ich habe in einer Leserunde erfahren, dass Susanne hinter dem Buch steckt und erwähnt, dass ich das Buch auf der Wunschliste habe und heute trudelte das völlig überraschend ein.Vielen, vielen Dank, liebe Susanne!!

"Die Einzige", "Artikel 5" und "Feuer der Götter" sind Reziexemplare, über die ich mich auch sehr freue. Vielen Dank an den ARENA-, IVI- und Droemer-Knaur-Verlag für die tollen Bücher.
 
"Flammen über Arcadion" habe ich mir endlich ertauschen können.


Ich werde heute mal die Klappentexte mit in dem Post veröffentlichen. Mich würde interessieren, ob ich das nächstes mal wieder so machen soll oder wie bisher nur mit Verlinkungen?
Und welche Bücher kennt ihr? Wie haben sie euch gefallen? Was wollt ihr auch noch unbedingt lesen?

Kurzbeschreibung:  
Der jungen Naave gefriert das Blut in den Adern, als sie im Dschungel den verletzten Royia findet. Denn Royia ist ein Feuerdämon, eines der gefährlichsten Geschöpfe der Welt. Aber Royia ist dem Tod geweiht, und hilft Naave ihm widerwillig, nicht ahnend, dass Royia auf der Flucht vor einem Schicksal ist, grausamer als der Tod. 
  Quelle: Verlag 







Kurzbeschreibung:
Als Pia ihm begegnet, weiß sie nicht, wohin sie blicken soll. Diese unglaublich blauen Augen. Die wilden Zeichen, die seinen Körper bedecken. Seine Lippen, die ihren Namen so aussprechen wie niemand zuvor. Pia weiß, dass Eio sterblich ist. Im Gegensatz zu ihr, der ersten und einzigen Unsterblichen. Sie weiß, dass sie zusammen keine Zukunft haben. Doch obwohl alles gegen sie spricht, ist ihre Liebe das Einzige, wofür Pia kämpfen wird.
Quelle: Verlag






Kurzbeschreibung:
Wer nach Einbruch der Dämmerung sein Haus verlässt, Bücher liest oder uneheliche Kinder zeugt, wird im Amerika der Zukunft hart bestraft. Denn die sog. Moralmiliz entmündigt mit ihren totalitären Artikeln die Bürger der Vereinigten Staaten. Ember ist eines der unzähligen Opfer jener neuen Gesetze und muss für ihre Freiheit kämpfen ...
Religiöser Fanatismus hält Einzug in die Vereinigten Staaten: Wer gegen ihre strengen Statuten der Moralmiliz verstößt, dem stehen öffentliche Demütigung, Haft und sogar der Tod bevor. Die 17-jährige Ember lebt mit ihrer Mutter allein und versteckt. Doch trotz aller Schutzmaßnahmen wird ihre Mutter verhaftet. Sie hat gegen Artikel 5 der Moralstatuten verstoßen, weil sie nicht mit Embers Vater verheiratet war. Ember wird in einer Besserungsanstalt für Mädchen gebracht und lernt dort Hass, Gewalt und fanatische Moralisten kennen. Sie weiß, sie muss ihre Mutter retten, koste es was es wolle ... und dazu braucht sie Hilfe des Mannes, der ihre Mutter verhaftet hat: Embers große Liebe, Chase.
Quelle: Verlag


Kurzbeschreibung:
Laut den Maya wird die Erde am 21. Dezember 2012 untergehen. Uns allen steht die totale Apokalypse bevor. Das Schicksal der Menschheit scheint besiegelt – oder gibt es ein unentdecktes Geheimnis in den Prophezeiungen, einen letzten Weg, die Katastrophe noch abzuwenden?
Die Maya waren ein Volk von großer Weisheit, sie konnten in die Zukunft blicken und sahen, dass die Menschheit am 21. Dezember 2012 vollständig vernichtet wird: Die Welt wird von Feuersbrünsten heimgesucht und von Erdbeben erschüttert, die Meere treten über die Ufer, die Sonne brennt erbarmungslos auf die Erde nieder, die Ernten verdorren, die Tiere verenden, die Menschen verhungern – nichts bleibt mehr, wie es war. Doch eine allerletzte Hoffnung gibt es. Karla van Zomeren ist eine Weiße Hexe. Nur sie kann die absolute Katastrophe verhindern – wenn sie sich der düsteren Vorhersage entgegenstellt und dabei ihr Leben, ihre Liebe und das Schicksal der ganzen Welt riskiert. 
Quelle: Verlag 

Kurzbeschreibung:
Wenn das Licht den Tod bringt, musst du in die Schatten fliehen.Die sechzehnjährige Carya lebt mit ihren Eltern in Arcadion, einer der wenigen Zufluchtsstätten in einer öden, verwüsteten Welt. Doch das scheinbare Paradies, über das der religiöse Orden des Lux Dei herrscht, wird von Angst und Irrglaube beherrscht. Als der Geliebte ihrer besten Freundin von der Inquisition festgenommen wird, lässt sich Carya zu einer verzweifelten Tat hinreißen, um ihn vor der Folter zu retten. Doch damit gerät sie selbst ins Fadenkreuz der Inquisitoren. Ihre einzige Hoffnung ist der junge Templersoldat Jonan, der für Carya sein Leben aufs Spiel setzt …
Quelle: Verlag

Kommentare:

  1. Die Flammen von Arcadion stehen auch noch ganz oben auf meiner Buchliste und die anderen von dir klingen auch echt interssant.
    Mein Mann tut mir jetzt schon leid. *lol*

    LG Shou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenn ich. xD Mein Mann regt sich bald täglich über mich auf. Überall liegen Bücher rum und andauernd kommen neue an.^-^

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch!
    Das ist ja toll, dass du so viel tolle Sachen bekommen hast. (Man... meine Wortwahl ist auch toll xD).

    Liebe Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
  3. Wow, "Artikel 5" hört sich ja richtig gut an. Ich liebe Dystopien =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so. Ich kann da einfach nicht genug von kriegen. Leider dauert das noch ewig bis ich die Rezi veröffentlichen darf. ;)

      Löschen
  4. Hey,
    freu mich schon auf deine Meinung zu "Die Einzige"! Auf das Buch bin ich kürzlich aufmerksam geworden und warte seitdem auf ein paar (verlässliche) Rezensionen :)
    Auch die anderen Bücher klingen interessant - viel Spaß beim lesen!

    AntwortenLöschen
  5. Die Bücher möchte ich auch noch alle lesen :)

    Viel Spaß damit! <3

    AntwortenLöschen
  6. Echt tolle Neuzugänge! "Flammen über Arcadion" fand ich ganz große klasse! Und "Die Einzige" und "Artikel 5" kamen auch bei mir an und ich freu mich RIESIG auf die beiden Bücher.

    Wünsch Dir viel Spaß mit Deinen tollen neuen Büchern :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mandy,

    also das Buch "Last Days on Earth" von Susanne/Julian ..breites grinsen..kann ich Dir nur echt empfehlen. Ist mal eine ganz andere Sache so an den Weltuntergang heranzugehen.

    Kennst Du ihr neues auch ..AEther Magie?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karin.
      Ich freue mich auch mega darüber, gerade weil die Idee so anders ist. ;)
      Æthermagie habe ich in der erwähnten Leserunde gelesen und die Rezi folgt heute oder morgen. Das ist auch total toll. ^-^
      LG

      Löschen
  8. Hey Mandy,

    da hast du aber ein Glück :-) Glückwunsch zu den tollen Büchern! Die Einzige habe ich mir auch zugelegt vergangene Woche.

    Ich finde es übrigens gut, wenn du die Klappentext so mit darstellst.

    Liebe Grüße,
    Lilienlicht =(^-^)=

    AntwortenLöschen