Freitag, 22. Februar 2013

Gewinnspielwoche- Tag 5


Und schon ist der 5. Tag angebrochen und heute gibt es "Everlight" von Avery Williams zu gewinnen. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. ;)
Diese Ausgabe ist neu und noch eingeschweißt und wurde mir vom Droemer-Knaur-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür.



Kurzbeschreibung:
Um für immer mit ihrer großen Liebe Cyrus zusammen zu sein, nahm Sera vor über 600 Jahren einen Trank, der ihre Seele von ihrem Körper löste und sie unsterblich machte. Aber nach Jahrhunderten in einem ewigen Kreislauf hat Sera genug – sie will fort. Doch Cyrus, einst liebenswert und charmant, kontrolliert inzwischen jeden Schritt, den sie macht. Und er wird alles tun, um zu verhindern, dass sie ihn verlässt. 
Quelle: Verlag

Teilnahmebedingungen
  • Ihr solltet über 18 Jahre alt sein oder die Einverständnis eurer Eltern haben.
  • Das Gewinnspiel geht vom 22.02 bis zum 08.03.13
  • Werbung muss nicht gemacht werden, ich würde mich aber sehr darüber freuen.
  • Seid Leser meines Blogs (da es ja für diese ein Dankeschön ist).
  • Schreibt einen Kommentar und beantwortet folgende Frage: "Wärst du gerne unsterblich und warum ist das so?"
  • Hinterlasse mir eine E-Mail-Adresse oder eine andere Möglichkeit, wie ich dich im Gewinnfall erreichen kann.

Kommentare:

  1. Guten Morgen :D
    Das Buch hört sich interessant an.
    Ich möchte nicht unsterblich sein, weil ich nicht mit erleben möchte wie alle die ich liebe nach und nach sterben. Ausserdem ist die Ewigkeit sehr lang und ich könnte mir vorstellen das es irgent wann langweilig wird.
    Liebe Grüße Jacky
    becker.jacqueline1(at)web.de

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ich habe schon viel von dem Buch gehört und bin jetzt echt neugierig geworden. Unsterblichkeit ist ein Geschenk, das ich nur genießen könnte, wenn meine Lieben es auch bekommen hätten. Ansonsten würde ich es eher als Fluch empfinden. Wer möchte schon mitansehen, wie alle, die man liebt, vor einem gehen?

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuuu,

    du verschenkst ja nur tolle Bücher!

    Also ich wäre nicht gerne unsterblich, weil ich dann mit ansehen müsste, wie Freunde und Familie altern/sterben und dann bin ich alleine. Selbst wenn ich wieder neue Freunde hätte, wüsste ich ja doch, dass ich mich bald verabschieden müsste... :(

    Allerdings möchte ich auch nicht sterben :D Alternative: Familie und Freunde sind auch unsterblich :D

    LG,
    Svenja
    (lesefee_booklover@web.de)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Mandy,

    ein interessantes Buch, interessante Thematik: Ich möchte nicht unsterblich sein, zwar könnte ich dann wirklich viel lesen und viele Dinge tun, die sonst sicherlich auf der Strecke bleiben, aber ich möchte auch nicht sehen, wie die Menschen, die ich liebe, immer und immer wieder vor meinen Augen praktisch in einem Wimpernschlag meines Lebens sterben. Irgendwann wird es doch schwer, sich wieder auf jemand neuen einzulassen, weil man doch weiß, dass die Person nur kurz an der Seite bleibt. Und ewig gleich aussehen könnte auch große Probleme bereiten, nicht wahr? Und damit meine ich Alltagsprobleme. Nein, die Ewigkeit muss auf mich verzichten.

    Liebe Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mandy!

    Ich wäre nicht gerne unsterblich aus dem einfachen Grund, weil dann meine sterblichen Liebsten ja alle vor mir sterben würden. Immer wieder aufs Neue zusehen zu müssen, wie andere sterben und ich noch gaaanz viel Zeit vor mir habe - der Gedanke ist einfach nur schrecklich.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und lg, Claudia (Object Art)
    cst.lemon@kabelmail.de

    AntwortenLöschen
  7. Huhu :)

    Ich glaube ich wäre nicht gerne unsterblich, denn ich könnte es ebenfalls nicht ertragen wie all die Menschen die ich Liebe um mich herum sterben würden....

    GLG JuFax3
    luna.fabula@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Hey, also ich würde eigendlich gar nicht so gerne unsterblich sein. Wozu auch? Dann lebe ich halt lange und mir bringt es schließlich auch nichts, wenn mir jeder wegstirbt.

    LG
    beauty0and0a0beat0@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    Also wenn alle anderen auch unsterblich wären, dann ja ;) Aber sonst nicht, denn dann würde ich quasi zusehen wie meine Liebsten sterben und das wäre nicht schön..

    Liebe Grüße,
    Julia
    julia-schwarz167@web.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich wäre unglaublich gerne unsterblich. Wieviel Zeit man dann hätte und was man alle tuen könnte. Und natürlich der kleine Bonus, dass man immer jung und hübsch bleibt. Hach, das wäre wirklich ein Traum. Wenn du einen Vampir kennen lernst, bitte sag mir dann auch bescheid :D. Und das Thema, dass alle Freunde und verwandten Sterben, die würde ich auch einfach alle verwandeln. Hihi :)

    Ich wünsche dir ein wunderschönes WochenEnde!

    LG Lielan
    lielan-reads@GMX.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Mandy,
    nein unsterblich will ich wirklich nicht sein! Ich glaube, das "Leben" würde mit der Zeit unglaublich langweilig und trostlos werden. Alle die man liebt werden älter und sterben und jedesmal wenn man jemanden neuen liebt wird das wieder passieren. Ne, da bleib ich lieber sterblich und nutze meine Zeit intensiv und bewusst!
    Liebe Grüße,
    Uli

    maira17(at)gmx.net

    AntwortenLöschen
  12. Uh wieder ien tolles Buch =)
    Also nein ich möchte nicht unsterblich sein, ich möchte zwar ein langes Leben haben und nicht durch einen Unfall schon viel früher sterben, aber ich möchte nicht älter werden als meine liebsten und ich glaube ich wüsste gar nicht was ich mit der Zeit anfangen sollte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry Email wieder : buterfly1992@hotmail.de

      Löschen
  13. NAja, unsterblich sein, das ist die eine Sache. Einerseits wird man nie krank und man unendlich viel Zeit, alles zu tun, was man machen will. Andererseits sieht man immer wieder seine eigenen Freunde sterben. Ich kann mich da nicht wirklich entscheiden, aber ich neige mehr zur Richtung für die Unsterblichkeit.

    Meine Mailadresse: MissX@sonnenkinder.org

    Liebe Grüße,

    MissX

    AntwortenLöschen
  14. Wär ich schon gerne... weil du dann ewig Jung bleibst, du hast unmengen an Zeit, darfst daher praktisch machen was du willst denn: du hast ja unendlich viel Zeit! Und wieso heute lernen wenns auch in 500 Jahren noch geht? :D Außerdem habe ich angst vorm sterben und joa...

    inesxmaliasbeautifuul@hotmail.de ;)

    AntwortenLöschen
  15. Puh, eine schwere Frage. Auf der einen Seite würde ich unheimlich gerne wissen, wie unsere Welt in 100, 200 und 300 Jahren aussieht. Auf der anderen Seite bin ich froh, nicht unsterblich zu sein, denn man würde alle anderen überleben und das ist sicherlich auch nicht so schön.

    Zu erreichen bin ich auf meinem Blog http://zwei-sichten-auf-buecher.blogspot.de/ und werde sicherlich auch selbst nachschauen, ob ich gewonnen habe. :)

    Liebe Grüße, Nabura

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)

    Nein, ich wäre nicht gern unsterblich, nicht nur, weil die emotionalen Risiken zu hoch wären (man verliert ständig das gewohnte Umfeld, weil die anderen schlicht nicht ewig leben), sondern auch, weil ich mir nicht vorstellen kann, was man mit der Unsterblichkeit anfangen sollte. Das ein Unsterblicher mehr bewegen könnte, glaube ich nicht - eher im Gegenteil, da er mehr oder besser gesagt ewig Zeit hat.

    Ich hab wieder einen kleinen Tweet gebastelt: https://twitter.com/ferkel_liest/status/304877732444119041

    Erreichen kannst du mich über LB oder Twitter.

    Viele Grüße, ferkel :)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo :D
    Ich kann mich nicht wirklich entscheiden. Anders als bei den Anderen läge es nicht so sehr an Freunden und Familie, wenn ich lieber sterblich bleiben würde, sondern schlichtweg daran, dass mir nach den vielen Jahren vermutlich langweilig werden würde. Andererseits wäre unsterblich sein toll! Ich würde so gerne wissen, wie die Welt in hundert Jahren aussieht und ich hätte so gerne Zeit um alles was es gibt einmal auszuprobieren. :)

    Da ich die Entscheidung nicht gerade beeinflussen kann, außer ich werde auf magisch-mystische Weise in ein cooles Buch gesogen indem ich die Wahl habe, verzichte ich darauf, die Frage bis zum Ende zu grübeln.

    Liebe Grüße
    Elisa (:

    P.S: Ich bin über mybookbubble@googlemail.com erreichbar bzw. auch über meinen Blog http://mybookbubble.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,
    ich möchte niemals unsterblich sein,denn ich würde es nicht aushalten,dass alle um mich herum sterben...
    Außerdem möchte ich nicht miterleben wie irgendwann die Welt untergeht..

    LG Lisa

    P.S Email steht auf dem Blog unter Kontakt/Impressum

    AntwortenLöschen
  19. Hallo :)

    Nein, ich möchte nicht unsterblich sein. Schöner Gedanke nie zu sterben, aber ich finde irgendwann wäre es einfach zu langweilig... :/
    Und man könnte nicht zu Menschen keine Art von Beziehungen aufbauen, da man als Unsterbliche irgendwann nicht altert - das ist unvorstellbar für mich ><

    LG Taddel (über Blog erreichbar http://taddelsbuechertruhe.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  20. Hey,
    ich würde auch gern an diesem Gewinnspiel teilnehmen! Ich bin ehrlich gesagt etwas unentschieden, was das unsterblich sein angeht (was genau ist eigentlich gemeint? Ist es nur so, dass man lebt, solange einen niemand umbringt oder kann man sozusagen getötet werden?) Ich hätte schon sehr gern ein langes Leben, aber Unsterblichkeit ist dann schon wieder eine andere Sache ;D.

    LG FantasyBookshelf
    FantasyBookshelf@web.de

    AntwortenLöschen
  21. Huhu,

    Wärst du gerne unsterblich und warum ist das so?

    Klar wäre ich das gerne, wer möchte das nicht:) Ich lese viel Bücher über Vampire und ähnliches. Deswegen schätze ich das kommt daher.

    Du kannst mich über Lovelybooks erreichen. Dort heiße ich Little Cat.

    Lg

    AntwortenLöschen
  22. Hey...
    einen tollen Gewinn stellst du heute in Aussicht :) Bücher sind immer toll, aber da ich noch so viele habe werde ich nur bei denen teilnehmen, die mich wirklich so richtig stark interessieren ;)
    "Wärst du gerne unsterblich und warum ist das so?" - Ich möchte nicht unsterblich sein. Die Gründe sind eigentlich alle schon in vorherigen Posts genannt und treffen so in der einen oder anderen Art auch auf mich zu. Ein langes Leben wäre schön, aber so oder so möchte ich einfach das Beste aus diesem Leben machen. Unsterblichkeit stelle ich mir in vielerlei Hinsicht schrecklich vor!
    Liebe Grüße! (Du erreichst mich übrigens auch per LB - Aniday. Daran habe ich gar nicht mehr gedacht)

    AntwortenLöschen
  23. Hey,
    zur Frage: Ich wäre nicht gerne unsterblich, weil ich nicht bei einem bestimmten Alter "gefangen" sein möchte. Zwar fände ich es schöner länger zu leben und mehr erleben zu können, aber wenn ich dann ein paar hundert Jahre lebe wirds vlt langweilig und einfach nur noch nervig.

    lg. Tine =)
    www.buchstabengefluester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  24. Wahnsinnsbücher!!
    Also ich weiß nicht ob ich wirklich gerne unsterblich wäre..vor 300 Jahren vielleicht bis so in 200 ok..aber für die Ewigkeit?! Ich glaube irgendwann hätte man das Leben einfach satt, selbst wenn sich die Welt dauernd ändert..

    lg Aki

    AntwortenLöschen
  25. Hmm... Das ist eine gute Frage... Mir würde es schwerfallen mich von all meinen Freunden und meiner Familie zu verabschieden :( also eher nicht, auch wenn es cool wäre ;)

    LG Jenny
    jenny.eberle@web.de
    http://jennybuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  26. Jede Seele ist unsterblich, lediglich die Hülle nicht. Von daher wäre ich lieber nicht unsterblich. Ich würde es besser finden das meine Seele immer wiedergeboren wird. und vielleicht erinnere ich mich ja irgendwann an meine frühren leben?

    LG
    Chrissie
    chrissie.kempen@googlemail.com
    http://die-verrueckte-buecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. Hey,
    also ich persönlich möchte nicht unsterblich sein. Dann müsste ich zusehen, wie nach und nach all meine Familienmitglieder und Freunde sterben. Außerdem glaube ich, dass man dann jeden einzelnen Moment des Lebens nicht mehr so genießen würde.

    Liebe Grüße
    Tamara
    ink.world@rocketmail.com

    AntwortenLöschen
  28. Oh, wie gerne wäre ich unsterblich *.* aber nur, wenn meine Freunde und Familie auch unsterblich wären. Mitanzusehen wie alle alt werden und sterben, würde mich ganz schön fertig machen. Dafür hätte ich dann aber die Zeit, all die Bücher zu lesen, viele Sprachen zu lernen, die Welt in Ruhe zu bereisen..

    Liebe Grüße

    Rica
    (ricarda.scola@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  29. Ich stelle mir die Unsterblichkeit auch sehr einsam vor... Wenn ich allerdings aussuchen könnte, wer ebenfalls unsterblich ist, dann wäre das etwas anderes :-)

    Man wüsste, dass den Liebsten nie etwas Böses passieren würde, sie könnten nicht krank werden, keinen Unfall haben usw...

    Meine E-Mail: his.her.books@gmail.com

    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  30. Ja, ich wäre gerne unsterblich - vorausgesetzt, meine Familie wäre es ebenfalls. Natürlich müsste die Unsterblichkeit auch beinhalten, dass man von schweren Krankheiten verschont bleibt. Also ein Leben ohne Kummer und Sorgen.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  31. Ich wäre gar nicht gerne unsterblich, weil ich es mir unglaublich einsam vorstelle, wenn alle geliebten Menschen um mich herum wegsterben :D

    Vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel!

    Ich folge dia GFC als "KleineMonii"

    Liebe Grüße,
    Mona

    AntwortenLöschen
  32. Manchmal finde ich den Gedanken an den Tod zwar schrecklich, glaube aber, dass ich im Endeffekt nicht unsterblich sein wollen würde.
    Natürlich wegen der Einsamkeit und dem Verlust der Familie und Freunde, aber ich denke auch,dass es irgendwann ziemlich öde sein würde.
    Irgendwann hat man sicher einfach keine Lust mehr zu leben.
    Besser ein kurzes tolles Leben, als ein langweiliges, das sich zieht wie Kaugummi.
    Lg Celina (pluviasx(at)freenet.de)

    AntwortenLöschen
  33. Ja wäre ich gerne. Natürlich sieht man wie alle von einem gehen aber irgendwann ist das vorbei und alle die man kennt Tod. Wenn ich unsterblich wäre, gäbe es auch sicher andere wie mich und man wäre nicht einsam. Ich finde die Vorstellung toll alles nachholen zu können was ich bisher verpasst habe. Käme morgen z.B. ein Vampir auf mich zu ich würde nicht lange überlegen :D

    AntwortenLöschen
  34. Achso Saarlodri2@web.de aber ich schau eh vorbei schon alleine aus Neugierde :D

    AntwortenLöschen
  35. Huhu ;-)

    Ja, ich bin schon lange "stiller" Leser auf Deinem Blog und komme regelmäßig vorbei, auch ohne angemeldet zu sein.

    Ob ich gerne unsterblich wäre? Nun, das ist schwierig. Einerseits fürchtet man sich ja vor dem Tod, weil es immer nich so vieles gibt, das man gerne gemacht und gesehen hätte. Da wäre es schon von Vorteil. Andererseits habe ich genauso viel Angst vor dem Tod derer, die ich liebe - wenn ich unsterblich wäre, würde ich alle verlieren, die das nicht sind. Vielleicht ist es so gut, wie es ist.

    Erreichen kannst Du mich via lovelybooks.

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    P.S.: Ich würde das Buch sooooo gerne gewinnen, weil ich schon bei der Leserunde und bei der Verlosung auf lb kein Glück hatte. Mein letzter Strohhalm vor dem Gang in den Buchladen sozusagen ;-)

    AntwortenLöschen
  36. Wow, noch so ein klasse Buch. Ich würde es sehr gerne lesen. Unsterblichkeit bringt mir nur etwas, wenn auch meine Familie unsterblich wäre. Denn so viel Leid könnte ich sonst nicht ertragen sie alle zu verlieren.

    Ich folge dir via GFC als Sandy.

    LG Sandy
    sandy.eschrich[at]gmx.de

    AntwortenLöschen