Donnerstag, 21. Februar 2013

[Leserunde: Magyria] Abschnitt 2 (Seite 64-139)

Liebe Leserunden-Teilnehmer,  
hier dürft ihr eure Eindrücke und Gedanken über den ersten Abschnitt posten. Schreibt dafür einfach Kommentare unter dem Post. 
Spoilermarkierungen sind nicht nötig. 
Wenn ihr zitieren wollt, müsstet ihr das manuell machen. Also z.B. Zitat: Mandy "......." oder so in etwa. 
Ihr könnt aber auch gerne einfach direkt zu einem Kommentar antworten. Ganz, wie ihr wollt. ;)
 

Achtung an alle anderen Besucher meines Blogs: Wer das Buch nicht kennt, sollte die Kommentare lieber nicht lesen!!! (Spoiler)

Kommentare:

  1. Ich mache mal den Anfang für diesen Abschnitt wenn das Okay ist :D

    Kunun mochte ich ja so schon nicht aber wie er immer anderen die Schuld gibt das finde ich unmöglich. Egal um was es geht bzw was schief geht es sind immer andere schuld. Auch was er Bela da zu gemutet hat als er ihn mit nach Budapest genommen hat. Ist dem alles egal ?
    Aber entlich scheint Reka zu merken was Kunun für einer ist, aber warum hat er ihre Erinnerungen nicht einfach gelöscht ?

    Ich bin mal gespannt wie es weiter geht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich darfst du den Anfang machen. Ich komme momentan kaum mit dem Lesen nach. ;) (3 Leserunden gleichzeitig ist eindeutig zu viel)

      Löschen
    2. Bisher verstehe ich auch nicht so ganz, wieso Kunun ihr ihre Erinnerungen gelassen hat, vielleicht hat seine Schwester ja recht und er will das, was Mattim hat.

      Löschen
    3. Ich mache im Moment auch bei 3 Leserunden mit :D
      Ist etwas wusselig aber naja ohne gehts bei mir auch nicht ;)

      Aber meinst du Kunun ist dazu fähig so zu fühlen ?
      Er ist immer so egoistisch und berechnent, er opfert sogar seine Geschwister ohne mit der Wimper zu zucken.

      Löschen
    4. Eigentlich glaube ich das nicht, aber ich denke entweder hat seine Schwester recht oder er hat noch was mit Réka vor auf das ich nicht komme. xD

      Löschen
  2. Über Mattim kann ich mich immer mehr aufregen. Wieso wundert es ihn so, dass seine Geschwister stehlen? Ich meine, die beißen Menschen ohne Skrupel und sind rücksichtslos, wenn es darum geht ihre Ziele zu erreichen. Was dachte er denn? Gut, er ist ein Prinz und hatte immer Geld ohne darüber nachdenken zu müssen, aber trotzdem...

    Hanna tut mir leid. Mir war bisher gar nicht bewusst, wie schlimm sie aussehen muss, weil Mattim ihr Blut trinkt.
    Und nun soll sie auch noch benutzt werden, damit eine Pforte ensteht. Das mit den Pforten hat mich überrascht. Ich habe zwar schon gedacht, dass es mehr als eine gibt, aber wie sie enstehen und dass es tausende geben muss, finde ich erschreckend.

    Mirita mag ich irgendwie ziemlich gerne. Sie setzt ihren Kopf sogar vorm König durch und ihr Gedanke, dass Mattim vielleicht Lichtkinder zeugen könnte, finde ich irgendwie toll.

    Die Stelle mit dem Wolf ist irgendwie fies. Bisher war mir nicht bewusst, dass die Vampire irgendwann zu Wölfen werden und Mattim nicht mehr viel Zeit bleibt.

    Réka hat nun wieder einiges mitgemacht und auch wenn es hart für sie ist, finde ich, dass es gut ist, dass sie nicht gebissen wurde. So weiß sie endlich, was Kunun für ein Wesen ist.

    Kunun ist so ein A.... an allem gibt er Mattim oder sonst wem die Schuld, obwohl seine Pläne mies durchdacht sind.Vor allem, dass er den Wolf frei gelassen hat, hat mich geschockt.

    Bisher passiert nichts, was im Klappentext beschrieben ist. Ich bin mal gespannt, wann das endlich beginnt. Ansonsten finde ich das Buch spannend und auch faszinierend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat es nicht geschockt das er den Wolf frei gelassen hat, das passt schon zu ihm, was ich aber so schlimm fand das er alle anderen dafür verantwortlich gemacht hat.
      Das mit Hanna ist mir auch erst beim lesen bewusst geworden. Mirita mochte ich im ersten Teil auch schon, aber wo sie den König KO gehauen hat dachte ich jetzt gibts richtig ärger, aber ich war froh das es nicht so war :D

      Löschen
    2. An sich hast du Recht. Es passt zu Kunun, aber irgendwie dachte ich, dass er nicht gerne seine Geschwister opfert. Dadurch, dass er ihn befreit hat, bestand ja die Gefahr ihn zu töten.
      Übrigens frage ich mcih, wo Mattim abgeblieben ist, nachdem er den Wolf zurück gebracht hat.

      Löschen
    3. Ich denke mal das Mattim immer noch da rum schleicht. Er fühlt sich bei den Wölfen ganz wohl. Ich glaube auch das er wieder nach Hause will, am liebsten direkt nach Akink.

      Löschen
    4. Das ist gut möglich. Vielleicht ist er ja auch schon selber ein Wolf, auch wenn ich das nicht hoffe.

      Löschen
  3. Sorry sorry die letzten beiden tage waren 24 Std Mathe lernen für die Uni ich holen morgen alles nach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach dir keinen Stress, wir laufen ja nicht weg. ;)

      Löschen
  4. So jetzt hab ich es auch geschafft, Prüfungen sind bis auf BWL morgen alle weg.

    Also ich bin froh das Mirita und ihr Kumpane nicht getötet wurde oder ähnliches, den sie haben nur getan was getan werden musste und Mirita ist einfach ein total nettes Mädchen, was sich aber überhaupt nicht unterkriegen lässt.

    Reka regt mich einfach nur auf wie kann man nur so blind und naiv sein, ich mein gut sie ist jung aber trotzdem würde mir das alles zu denken geben.

    Atschorek mag ich überhaupt nicht sie ist meiner Meinung nach so eingebildet und meint über alles besser bescheid zu wissen und obwohl sie gegen Belas Gefangennahme war, musste dann alles klappen und wenn nicht wurde sie sauer.

    Bei Kunun bin ich mir auch noch total unsicher aber ich hab das Gefühl, dass er Mattim irgendwie bewundert, wie dieser noch sein Licht halten kann.

    Bela tut mir total leid und ich hoffe er erholt sich von allen, er macht alles freiwillig und dann wird so mit ihm umgegangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich dir bei der BWl-Prüfung mal kräftig die Daumen und hoffe, dass du die anderen auch gut hinbekommen hast. ;)

      Dass Kunun Mattim bewudert könnte sein, aber irgendwie wäre ich nie auf die Idee gekommen. Ich finde, dass das nicht zu seinem Verhalten passt, aber wer weiß?

      Löschen