Dienstag, 19. März 2013

Leipziger Buchmesse 2013

Allgemeiner Eindruck

Auch ich war dieses Jahr auf der Leipziger Buchmesse. Für mich war es das erste mal und es gab viele, viele Eindrücke, die ich danach erstmal verarbeiten musste.


Donnerstag war noch nicht so viel los.
Donnerstag und Freitag konnte ich erst mal einen Überblick über die Messe bekommen. Zu der Zeit konnte man sich noch sehr gut fortbewegen und hatte nicht das Gefühl jederzeit zu ersticken.
Samstag war es einfach nur voll!!

Zu den vielen Menschen kamen leider auch viele Cosplayer mit ausladenen Kostümen dazu.
Ich liebe zwar Cosplayer und bin selber gerade dabei eins für mich zu machen, aber auf der LBM war es doch leider etwas nervig. 
Ich werde definitv nur auf Animemessen cosplayen, obwohl einige Cosplays echt toll waren.


Dafür Samstag umso mehr!!!




Obwohl es voll war, gab es aber viel zu entdecken und ich hatte viel Spaß. 

Ein paar Elsas aus dem Manga "Fairy Tail" (weitere Bilder lade ich auf meiner Facebook-Seite hoch)



Autoren/Lesungen/Autogramme

Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, einige Autogramme abzustauben, Autoren zu treffen und Lesungen zu besuchen.
Mein persönliches Highlight war die "Nacht der jungen Belletristik“ vom Script5-Verlag am Freitag Abend. Jennifer Benkau ist ja sowieso eine total sympatische Autorin und Maggie Stiefvater hat einen einmaligen Humor und eine tolle, sympathische Art. 
Aber auch die anderen Autoren sind alle sehr nett. ;)

 
Jennifer Benkau und Maggie Stiefvater. ^-^
Von Links nach rechts: Maggie Stiefvater, Ursula Poznanski, Kai Meyer (oben), Josephine Angelini (unten), Dan Wells




Blogger

Ich bin immer noch begeistert wie viele liebe Menschen ich kennengelernt habe, darunter gaaaaaaaaaanz viele liebe Blogger, die die Messe für mich unvergesslich gemacht haben.




Der lieben Franzi habe ich ihren Gewinn meiner Geburtstagswoche übergeben (2. Bild links) und leider fehlen mir einige Fotos von Bloggern, die ich leider nur kurz gesehen haben, wie Katy von BookLover und Diana von Lilienlicht. Dennoch hat es mich mega gefreut alle kennenzulernen.

Fazit

Die LBM war für mich ein Erlebnis und es hat sich wirklich gelohnt. So eine Messe ist zwar mega anstrengend und nun bin ich auch froh, dass sie vorbei ist, aber ich würde das jedezeit wieder wiederholen (alleine um die lieben Menschen wiederzusehen).

Kommentare:

  1. Liebe Mandy ich fand es ganz toll mit dir und hoffe wir sehen uns in Frankfurt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch. Ihr seid alle so nett. ;)

      Löschen
  2. Es war einfach toll mit euch allen... <3

    AntwortenLöschen
  3. Frankfurt bin ich auch dabei :D ersta mal FBM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe nur, dass ich dann Urlaub bekomme. Das steht noch in den Sternen. >.<

      Löschen
  4. Ich habe mich auch so gefreut, dich kennen zu lernen <3 und ich hoffe natürlich auch, dass wir uns in Frankfurt sehen :D

    AntwortenLöschen
  5. Jaa :) Es war toll dich zu treffen! Bei dem Bloggertreffen wäre ich auch gerne dabei gewesen aber es ging leider nicht :o
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  6. Hm, ich mag Cosplayer auf Buchconventions auch nicht :)

    Tolle Autogramme hast du da abgestaubt :D

    AntwortenLöschen
  7. Es war toll dich kennen zu lernen!! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mandy,

    na dann hat es doch gepasst wie wir in Franken/Bayern so schön sagen.

    Schöne Woche noch und LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  9. Hach.... ich bin so neidisch, würde auch gern wieder nach Leipzig! Anstrengend und voll kann ich zwar unterstreichen, aber mich zieht es doch immer wieder hin. Es ist einfach toll. Und solange man Samstags schon mit dem Jugendbuch-/Comic-Bereich durch ist stresst einen dass mit den Massen an Cosplayern auch gar nicht mehr so sehr ;)

    AntwortenLöschen
  10. Hey Mandy,

    was für ein schöner Messerückblick. Ich fand es auch wunderbar dort zu sein und bin froh, dass wir uns zumindest ein paar mal über den Weg gelaufen waren und kurz geplauscht haben. Aber das Programm ist immer so voll gestopft, da bleibt nicht genug Zeit hängen. Das nächste Mal werde ich auch dort übernachten und kann mich dann hoffentlich in ein nettes Bloggertreffen mit einklinken und Abends was trinken gehen :-).

    Liebe Grüße,
    Lilienlicht =(^-^)=
    aka Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre super. Samstag haben wir uns ja so gut, wie gar nicht mehr gesehen.

      Löschen
  11. Ich war auch auf der Messe und fands super! Am Besten war die Nacht der jungen Belletristik. Jennifer Benkau is supersympathisch und Maggie Stiefvater total lustig ;)

    lg. Tine =)
    www.buchstabengefluester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Nacht der jungen Belletristik war wirklich super.

      Löschen