Mittwoch, 27. März 2013

[Neuzugänge] Und diesmal auch Mangas

Huhu ihr Lieben, 
eigentlich wollte ich meine ausstehenden Rezensionen tippen, aber da ich gerade so müde bin, gibt es nur meine Neuzugänge. 
Dank Buchkaufverbot sind es nur wenige und seit langem auch mal wieder Mangas. ;)

  • "Puella Magi Madoka Magica" hatte ich mir vorbestellt, weil ich den Anime liebe und es endlich den Manga in Deutschland gibt.
  • "Zweiunddieselbe" habe ich mir ertauscht.
  • "Kimi he" und "Soulless" sind Mangas, die ich vom Carlsen-Verlag angeboten bekommen habe. Beide haben mich direkt angesprochen.
  • "Elvancor" habe ich vom Goldmann-Verlag bekommen, was mich sehr gefreut hat, da ich die Bücher von Aileen P. Roberts in der Regel sehr gerne lese.
  • Ein ertauschtes Buch ist wohl bei der Post verloren gegangen. >.<

Kennt ihr Bücher davon? Wenn ja, wie haben sie euch gefallen?

Quelle: Verlag
Kurzbeschreibung "Puella Magi Madoka Magica"
Madoka Kaname ist Schülerin im 2. Jahr auf der Mittelschule. Eines Tages taucht eine neue Mitschülerin auf – die schöne und geheimnisvolle Homura Akemi. Als Madoka kurz darauf ein misshandeltes Kätzchen findet, scheint es eine Verbindung zu Homura zu geben… Madoka nimmt das Kätzchen mit sich und gerät plötzlich mit ihm und ihrer Freundin Sayaka in eine seltsam verzerrte Welt, einen Bannkreis, aus dem sie von Mami Tomoe gerettet werden, einer Mitschülerin, die sich als Magical Girl entpuppt. Sie hat mit Kyubey, dem Katzenwesen, einen Pakt geschlossen, was nun auch Madoka und Sayaka machen sollen, um fortan als Magical Girls auf Hexenjagd zu gehen...
Quelle: Verlag
Quelle: Verlag

Kurzbeschreibung "Zweiunddieselbe"
Körperlich unversehrt, aber ohne Erinnerung erwacht Jenna aus dem Koma. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Denn der Mensch, als den ihre Eltern sie beschreiben, bleibt ihr fremd. Die Wahrheit, der sie schließlich Stück für Stück auf die Spur kommt, ist ungeheuerlich: Jenna hatte einen furchtbaren Unfall – und ihre Eltern haben alles medizinisch Mögliche getan, um sie am Leben zu erhalten. Doch ist sie wirklich noch dieselbe?
Quelle: Verlag

Quelle: Verlag

Kurzbeschreibung "Kimi he"
Christina Plaka verbrachte als erste deutsche Mangaka zwei Jahre an der Seika-Universität in Kyoto, wo sie zum ersten Jahrgang des Masterkurses an der Graduate School of Manga Studies gehörte. Ihre Abschlussarbeit erscheint nun als Buch - und überrascht in nahezu jeder Hinsicht: KIMI HE - WORTE AN DICH ist eine autobiographisch inspirierte, zarte Liebesgeschichte zwischen ihr und einem Japaner. Anders als ihre bisherigen Manga ist KIMI HE in einem grafisch sehr offenen, detaillierten Stil und in einem sehr ruhigem Storytelling gehalten. Mit diesen Stilmitteln gelingt es ihr auf erstaunliche Weise, schöne und zarte, aber auch heikle Momente einer schier unmöglichen Liebe minutiös auf Papier zu bannen. 
Quelle: Verlag


Quelle: Verlag
Kurzbeschreibung "Soulless"
Die Manga-Adaption der beliebten Romane von Gail Carriger! Aufruhr im viktorianischen London: Miss Alexia Tarabotti hat, nicht sehr ladylike, in Notwehr einen Vampir umgebracht und muss sich dafür nun verantworten - vor dem überaus attraktiven Werwolf Lord Maccon, seines Zeichens Chefermittler der Queen für übernatürliche Angelegenheiten. Im Nu schlittert Miss Alexia nicht nur in eine tödliche Intrige, sondern in akute Flirt-Gefahr... Wird Miss Alexia so das Britische Empire retten können?
Quelle: Verlag


Quelle: Verlag
Kurzbeschreibung "Elvancor"
Die 18-jährige Lena hasst das öde Leben in der Provinz. Bis sie sich mit der alten Frau Winter anfreundet, die sie mit ihren fantastischen Geschichten über einen verborgenen Schatz und ein fremdes, magisches Land fasziniert. Lena glaubt ihr jedoch kein Wort. Erst als nach dem Tod der alten Dame seltsame Dinge passieren, kommen ihr Zweifel. Zusammen mit Ragnar, dem attraktiven Enkel der Verstorbenen, macht sich Lena auf die Suche nach dem geheimnisvollen Schatz – und stößt auf ein magisches Land jenseits der Zeit ...
Quelle: Verlag


Kommentare:

  1. Viel Spaß mit Soulless, ich habe es bereits verschlungen und war begeistert :-) Leider lässt die Fortsetzung noch auf sich warten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Auf den ersten Blick gefällt es mir auf jeden Fall gut. ^-^

      Löschen
  2. Oh, Madoka gibts hier als Manga? *O* Und ich bin doch grad so sparsam, da muss ich mit mir hadern, ich hab noch so viele Manga, die ich nachkaufen möchte (und so viele Bücher, die ich von der Wunschliste abbauen möchte). Argh... du führst mich in Versuchung.

    Liebe Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
  3. Uhi Mangas :D
    Also die kenn ich bisher noch nicht :) Keines der Bücher/Mangas aber sehen vielversprechend aus. Okay Madoka Magica, wollte ich mal den Anime anschauen ... wurd irgendwie nix :)

    Ich wünsch dir viel Spaß beim lesen und freu mich schon auf die Rezensionen von dir ;)

    lg Alisia

    alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. <3 Madoka Magica ist wirklich toll, also solltest du dir den wirklich mal anschaun. ^-^

      Löschen
  4. Huhu,
    kenne keins der Bücher,aber Elvancor hat ein tolles Cover :))
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Hui... nette Auswahl! Viel Spaß mit "Soulless", ich liebe ja die Bücher dazu und bin sehr gespannt was du wohl zur Mangaadaption meinst! Bin immer noch am überlegen ob ichs mir hole!
    Und auf deine Meinung zu "Kimi He" bin ich ebenfalls sehr gespannt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Kimi He" wird von mir ca. 4 von 5 Punkten bekommen. Ich muss mich nur mal ransetzen und die Rezi schreiben. ;)

      Löschen
    2. Auf die Renzesion bin ich aber auch gespannt. Es ist wirklich anders, als gewohnt, sieht aber interessant aus :D

      Löschen
    3. Chrsitina Plaka ist die Einzige deutsche Mangaka von der ich jeden Manga gelesen habe. Alle anderen mag ich nicht. xD

      Löschen
    4. Bis auf den neusten kenn ich sie auch alle, grade deshalb interessiert er mich ;) Ich denke früher oder später werde ich ihn mir eh holen, ich will einfach wissen wie sich ihr Stil und alles seit den Anfängen verändert hat...

      Löschen
    5. Das kann ich gut verstehen.

      Löschen
  6. Hallo,

    nun mangamäßig besitze ich zwei Bücher von Marika Herzog ...Grimoire...
    Ich finde, Manga lesen im Allgemeinen echt anstrengend, weil "falsche Leserichtung".Aber die Zeichnung sind es toll und wenn man sich aufgerafft hat, macht es auch wirklich Spaß.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich so an das von rechts nach links lesen gewöhnt, dass mich alles andere eher stört. XD
      "Soulless" und "Kimi he" sind in westlicher Leserichtung verfasst und das ist für mich ungewohnt.

      Löschen
    2. Hallo Mandy,

      O.K. somit also auch für Einsteiger interessant und lesenswert.

      schöne Ostern und LG..Karin..

      Löschen
    3. Auf jeden Fall.
      Ich wünsche dir auch schöne Ostern. ^-^

      Löschen
  7. Mangas... endlich mal was wo ich dann auch mitreden kann :3

    AntwortenLöschen