Mittwoch, 24. Juli 2013

[Blogtour] "Lilith- Wunschlos glücklich" von Tine Armbruster- Tag 5


Guten Morgen alle miteinander,
heute ist es soweit und ich darf euch zu dem 5. Tag der Blogtour zu "Lilith- Wunschlos glücklich" einladen. Mich hat das Buch verzaubert und ich hoffe, dass wir so noch viele Leser auf dieses wunderschöne Buch aufmerksam machen können. Und es gibt auch was tolles zu gewinnen (s. am Ende des Beitrags).
(Hier ist übrigens meine Rezension zu finden: Klick
Morgen geht es dann mit dem 6. und vorletzten Beitrag  auf dem Blog Fairy-book weiter und ihr erfahrt etwas über das neue Projekt von Tine.

Aber kommen wir zu meinem Blogtour-Beitrag...

Die Musik zum oder auch im Buch

Für die liebe Tine ist Musik immer eine große Inspiration, sodass sie auch während des Schreibens Musik hört.

Daran allein merkt man schon, wie wichtig ihr die Musik ist. So ist es nicht verwunderlich, dass in ihrem Buch immer mal wieder verschiedene Musikstücke auftauchen, denn mit Musik kann man wunderbar Gefühle ausdrücken.

Nun möchte ich euch die Lieblingsmusikstücke von Lilith und Luc zeigen (die ich auch alle sehr gerne mag) und die Verwendung in dem Roman von Tine finden.


“I will be” von Avril Lavigne

Lilith singt diese Lied an einem Karaokeabend, denn damit möchte sie ihre Gefühle für Luc ausdrücken, in den sie sich langsam aber sicher verliebt.





“Für immer” von Eisblume

Dieses Lied läuft im Hintergrund, als Lilith innerlich zerrissen ist und Luc ihr helfen möchte.






“Everything I am” von Stanfour

 Luc schafft es nicht seine Gefühle in Worte auszudrücken und eines Tages lässt er das Lied über die Anlage von Lilith laufen, denn Musik sagt ja bekanntlich mehr, als tausend Worte.





“Echt” von Glasperlenspiel

In einer schicksalshaften Nacht läuft dieses Lied im Hintergrund. Lilith hat ihren 3. Wunsch gefunden und muss sich von Luc trennen.





“Taking over me” von Evanescence

Auch dieses Lied wird in einem Karaokeabend gesungen. Dieses mal von Luc, der verzweifelt ist.



 
“Without you” von David Guetta feat, Usher

Lililth hört das Lied in ihrem IPod, nachdem sie ihre drei Wünsche verbraucht hat.






“Wish You Were Here” von Avril Lavigne

Luc bekommt das Lied von einer unbekannten Person auf sein Handy geschickt, als er keine Hoffnung mehr sieht.






2 Printexemplare von Lilith & 2 eSticks inklusive dem eBook von Lilith & 2 Download Codes für den Bookshouse Shop für das eBook von Lilith

Was ihr dafür tun müsst? Füllt einfach das untenstehende Formular aus. 

Das Gewinnspiel endet am 26.7. um 12 Uhr und am 27.7. werden die Gewinner auf Tine Armbrusters Blog bekanntgegeben. Ich gebe dann die E-Mail-Adresse des Gewinners weiter und werde den Gewinner auch noch mal auf meinem Blog bekanntgeben.
Ich wünsche euch viel Glück!


Kommentare:

  1. Guuuten Morgen Tourpartnerin :D

    Die Playlist ist wirklich sooooo toll. Ich mochte die Lieder auch sehr und höre sie mir immer wieder mal an. Generell finde ich Playlisten zu Büchern total genial, weil dann wirklich die Emotionen der Szene auf einen übergehen. Spätestens dann muss man bei Lil und Luc heulen ^^.

    Schöner Beitrag <3

    Ich wünsche dir nun einen tollen Start in den Tag!

    Liebste Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Diana.
      Jaaaaaaaaa, die Lieder kommen in dem Buch aber auch extrem toll rüber und sie sind einfach schön. Danke, für dein Lob. :D
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  2. Hallo Mandy,

    so Lieder bringen finde ich, nochmal so einen extra Kick!!

    Lg..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    ein toller Beitrag. Ich hätte mir das Buch von mir aus nicht näher angeschaut, weil ich das Cover ehrlich gesagt absolut schrecklich finde. Es ist mir schon mehrfach irgendwo entgegen gesprungen, aber es hat mich immer davon abgehalten auch nur einen zweiten Blick zu riskieren. Schade eigentlich, was ein Cover manchmal bewirken kann.
    Der Inhalt klingt etwas kitschig, aber die Idee mit der Musik gefällt mir. Musik ist mir selbst sehr wichtig, gerade weil sie so gut Stimmung trägt und manchmal mehr ausdrückt als man selbst in Worte fassen könnte. Die oben vorgestellten Lieder treffen zwar nur zum Teil meinen Geschmack, aber ich kann sie mir alle sehr gut für einen Soundtrack einer Geschichte vorstellen :)
    Dann werde ich mal mein Glück versuchen und das Formular ausfüllen, was gar nicht so leicht ist... Mein Lieblingslied schwankt mit meiner Stimmung und ich habe oft genug einen neuen momentanen Liebling ;)
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ich bin froh, dass ich dich dadurch auf das Buch aufmerksam machen konnte. Ich kann dich gut verstehen, mich hat das Cover auch erst ziemlich abgeschreckt, was echt schade ist.
      Der Inhalt ist wirklich recht kitschig, aber es hat mir ziemlich viel Spaß bereitet. ;)
      LG
      Mandy

      Löschen
  4. Hast Deinen Beitrag toll gemacht :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin leider gerade unterwegs und kann deshalb keines der Lieder hören, aber einige kenne ich und sie sind echt schön, ja :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, Sarah.
      Schön, dass du dich auf meinen Blog verirrt hast. ;)
      LG
      Mandy

      Löschen