Montag, 9. September 2013

[Blogtour] "Dein göttliches Herz versteinert" (Vampirmythos + Gewinnspiel)


Guten Morgen und einen schnönen Wochenstart wünsche ich euch!
Wie gestern angekündigt, möchte ich euch heute den Vampirmythos, der neben der griechischen Mythologie in der Trilogie rund um Ari und NEW 2 eine große Rolle spielt.


Spontan habe ich mich dazu entschlossen den ersten Band zu verlosen, damit ich euch nicht nur auf die Reihe neugierig mache, sondern einer von euch sich selbst eine Meinung bilden kann.

Morgen geht die Blogtour bei Nicole auf dem Blog http://the-cinema-in-my-head.blogspot.com weiter.

Ich wünsche euch nun viel Spaß mit meinem Beitrag und mit der weiteren Tour. Am Ende erfahrt ihr, was ihr tun müsst, um was zu gewinnen.


Generell gibt es über den Vampirmythos zu sagen:
  •  Dass es verschiedene Arten von Vampiren gibt.
  • Vampirkinder altern erst ganz normal, ab dem Erwachsenenalter dann nicht mehr. 
  • Vampire können nur durch Feuer endgültig getötet werden.
  • Sie können Menschen in eine Art Trance versetzen, die sie willenlos macht. 
  • Die Vampire haben eine Seele.
  • Vor langer Zeit haben sie sich von der Evolutionslinie der Menschen abgespalten und sind daher keine eigene Spezies.
Die Vampire des Buches werden in zwei Hauptarten unterteilt:   
  1. Die Blutgeborenen und
  2. Die Taggeborenen
 Daneben gibt es die:
  1. Die Nebelgeborenen und
  2. Die Revenants

  •  Die Blutgeborenen sind reinblütige Kinder von zwei Vampirelternteilen.
  • Sie sind der Vampiradel und sehr mächtig.
  • Haben aber auch ein großes Ego.
  • Sie sind von Anfang an darauf angewiesen Blut zu trinken.
  • Blut wirkt auf Vampire, wie eine Droge (warm, schwer, man bekommt nie genug).

  • Taggeborene können auf zwei Arten entstehen.
  • Entweder sie werden geboren und haben einen Menschen und einen Vampir als Elternteil.
  •  Diese Vampire werden ganz normal geboren.
  • Oder sie werden gemacht (indem ein Mensch an den Rand des Todes gebracht wird und dann das Blut ausgetauscht wird).
  • Sie brauchen nicht zwingend Blut zum Überleben.
  • An der Schwelle zum Erwachsenenalter (bei den Geborenen) wird der Blutdurst allerdings so schlimm, dass die meisten Blut trinken und ab dann Blut zum Leben benötigen.
  • Sie haben ganz unterschiedliche Stärken, Schwächen und Fähigkeiten.

  • Bei den Nebelgeborenen handelt es sich um die seltenste Vampirart.
  • In Nordamerika gibt es einen bekannten Nebelgebornen, auf der restlichen Welt sind es auch nur wenige.
  • Nebelgeborene entstehen, wenn ein Vampir und eine Hexe/ein Hexenmeister ein Kind bekommen.
  • Über sie ist so gut, wie nichts bekannt.
  • Niemand weiß, was für Bedürfnisse sie haben und welche Fähigkeiten, ob sie jemals Blut trinken müssen oder nicht.

  • Die Revenants sind seelenlose Vampire.
  • Sie entstehen bei dem Versuch aus einem Menschen einen Vampir zu machen.
  • Stirbt ein Mensch, bevor der Blutaustausch erfolgt ist, verliert er seine Seele und kommt als Wiedergänger zurück auf die Erde, bzw. steht von den Toten wieder auf.
  • Revenants sind gefährlich und greifen andere Lebewesen an.


Nun habt ihr einiges über den Vampirmythos erfahren und um an dem Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr mir nur eine Antwort zu meiner Gewinnspielfrage als Kommentar hinterlassen. Hinterlasst mir bitte auch eine E-Mail-Adresse oder eine sonstige Möglichkeit, wie ich euch erreichen kann.

Würdet ihr gerne in einer Welt leben, in der es Götter, Vampire, Gestaltwandler, Hexen und ähnliche Wesen wirklich gibt und warum?


Teilnahmebedingungen
Ihr solltet über 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern für die Teilnahme haben.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Zeit habt ihr bis zum 21.9., weil ich vorher die Auslosung nicht schaffe. Ein Wohnsitz in Deutschland oder eine Beteiligung an dem Porto wäre nett.


Kommentare:

  1. Hallöchen :)

    Ich würde gerne an deinem Gewinnspiel teilnehmen! Leserin bin ich bei dir schon länger per GFC (Steffi Seitenzauber).

    Ich denke eine Welt mit übernatürlichen Wesen wäre bestimmt spannend und nicht langweilig. Ich würde aber nur gerne in so einer Welt leben, wenn ich eine Möglichkeit hätte sie zu bekämpfen, denn da wo es gute Wesen gibt, gibt es bestimmt auch böse.

    LG Steffi
    buchwurm90@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag zwar Vampire in Büchern oder Filmen - aber ich denke in so einer Welt zu leben wäre mir auf jeden Fall zu anstrengend :-) Dafür bin ich wohl nicht mutig genug *gg*

    LG

    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Guuten Morgen!
    Wow, nun habe ich einiges über Vampire erfahren, das ich noch gar nicht wußte!
    Ja, ih würde in so einer Welt leben wollen. Wer sagt denn, das wir das nicht sogar schon tun! ? Auf jeden Fall stelle ich es mir schillernder, fantastischer und zum Teil auch gefährlicher vor. Aber lieber passe ich auf nicht von einem Vampir erwischt zu werden, als in unserer Zeit Nachts vor jedem Angst haben zu müssen!
    Viele Grüße
    monja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mandy!
    Ich hätte nichts dagegen, wenn es auf der Welt auch andere Wesen als Menschen geben würde. Das würde doch das Zusammenleben und die Weltanschauung interessanter machen, auch wenn es sicherlich nicht ohne Schwierigkeiten von Statten gehen würde, aber das ist so ja auch nicht anders. Ich bin immer dafür auch andere Kulturen kennen zu lernen, warum dann nicht auch Vampire, Hexen o.ä.:)

    LG, Claudia Lemon
    cst.lemon@kabelmail.de

    AntwortenLöschen
  5. Ah, das wäre eine interessante Vorstellung, warum nicht? Hätte sicherlich seine Nachteile, aber ich liebe die Vorstellung von Göttern und Hexen, Magie und Fantasie. So gefährlich das sicherlich stellenweise ist, bringt es doch auch mehr in das Leben, oder?

    Alles Liebe, Chimiko

    PS: Hab dir übrigens ne E-Mail geschrieben. Ist sie angekommen?

    chimikochan[at]hotmail.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mandy,

    nun das ist so eine Sache, denn als "normaler Mensch" halt man in dieser so geartenten Welt eher ein hartes, möglicherweise auch kurzes Leben. Dauert auf der Flucht oder der Angst vor Vampiren, Hexen usw., glaube ich wäre jetzt nicht so mein Fall. Da lese ich dann noch lieber nur dazu,hihi...

    LG..Karin..

    PS: Sollte ich möglicherweise doch das grosse Glück des Gewinnens haben, Du weiß ja ich komme öfters auf Deinen Blog und werde die Gewinnerverlosung sicherlich mitbekommen.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mandy ^^

    Ich hab die Blogtour zwar mitverfolgt, aber ich hatte keine Ahnung, das es da so kompliziert zugeht :O Eigentlich hatte ich echt den Eindruck, dass das Vampir-Thema ausgelutscht ist, aber hier sind ja ein paar innovative Ideen bei :) Deshalb mach ich mal mit! :D

    Ich würde LIEBEND GERN in so einer Welt leben, weil ich es einfach total fazinierend finde. Außerdem würde das nicht bedeuten, man selber hat die Chance auch als solches Wesen geboren zu werden? xD Ich als mega Fan von allem Paranormalen würde mich da pudelwohl fühlen. Es wär sicher ein sehr spannendes Leben, wenn auch voller Gefahren, aber dennoch finde ich die Vorstellung genial. Ich warte immer noch auf meinen Brief aus Hogwarts und würde so ziemlich überall die Chance ergreifen in so einer Welt zu leben :P

    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Hallihallo!! :)
    Die Blogtour ist super!!! :)
    Ich wuerde eigentlich gerne mal einen Ausflug in so eine Welt machen, aber nicht für immer fort leben. :D
    Ich stelle es mir wirklich interessant vor und es ist eine gelungene Abwechslung zur Realität. :)
    Aber ich lese doch lieber davon. :D
    Über das Buch wuerde ich mich total freuen!! :)
    Ganz Liebe Grüße,
    Hannah
    hannahsophie.jaeger@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Mandy :)
    Toller Post und wirklich interessant *.*
    Ich beantworte dir einfach mal die Frage und hüpfe in deinen Lostopf :)

    Würdet ihr gerne in einer Welt leben, in der es Götter, Vampire, Gestaltwandler, Hexen und ähnliche Wesen wirklich gibt und warum?

    Ja würde ich gerne. Ich liebe Wesen wie Gestaltwandler, Werwölfe, Vampire und Hexen und fände es interessant in solch einer Welt zu leben. Man könnte zaubern und sich gegenseitig über die unterschiedlichen Wesen informieren. Es wäre einfach klasse, solch ein Wesen zu sein und ich wäre am liebsten ein Werwolf oder Gestaltwandler :)

    Liebe Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    in einer Welt voller Hexen und anderen mythischen Wesen? Oh ja, weil sie mich seit jeher faszinieren, weil das Leben anders wäre, aber doch immer noch das Leben. Schließlich ist alles Gewohnheitssache und wer hat denn noch nie davon geträumt einmal im Leben ein echter Vampir, Hexe oder dergleichen zu sein? =) Außerdem gibt es so viele zahlreiche Fähigkeiten, die man somit haben könnte, das die Faszination einfach gegeben ist. =)
    Allein meine E.mail-Adresse ist schließlich wegweisend ;)

    Liebste Grüße,
    Vivi
    hexejeanne@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :)

    Ich persönlich denke, dass eine übernatürliche Welt den Alltag zwar aufregender, aber vor allem auch gerfährlicher machen würde. Ich würde nur in einer übernatürlichen Welt leben wollen, wenn ich selber übernatürlich wäre...damit ich mich wehren kann ;)

    liebe grüße, Joelle

    joelle.supergirlqgooglemail.com

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    ich liebe Vampire und Götter in Büchern!^^Würde ich aber in einer Welt als Mensch leben wo es alle diese Wesen gibt,hätte ich wohl eher Angst.Es wäre aber sicher cool mal einen Blick in so eine Welt zu werfen.Auf Dauer wäre mir das aber doch zu anstrengend. ;)

    LG
    Annika
    book-97@web.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallooo!
    Super Idee die du da hattest - ich hatte ja keeeeeeeeine Ahnung was für Vampirarten es überhaupt gibt!

    Ich finde die Vorstellung von einer Welt mit ein bisschen mehr Magie und verschiedenen Wesen sehr schön! Allerdings hast du mich da echt zum Nachdenken angeregt und ich habe festgestellt, dass es Bücherwelten gibt die ich so gerne in echt hätte und in andere schlüpfe ich dann doch lieber nur beim Lesen! :) Und ich habe auch die Befürchtung, dass so etwas nie nur "gut" sein könnte. Oft liest man ja schon bei Hexerei wie viel Neid und Angst so etwas schürt! ...allerdings wollte ich als Kind schon zaubern können und drum "Ja" ich will eine Welt mit mehr Magie! ;)

    Viele Grüße,
    Bettina

    bettina.g@gmx.net

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    ich bin mir da nicht so sicher. Einerseits fände ich es spannend mit all dieses Kreaturen zu leben und evtl. selbst eine zu sein. Andererseits wäre es eine komplett neue Welt und das könnte mich auch verunsichern. Wenn wäre ich gern ein Vampire. Auf Wehrwölfe und so könnte ich gut verzichten:)

    Du kannst mich jederzeit erreich auf Lovelybooks unter dem Namen Little Cat. Ich schau aber auch wieder rein:)

    Lg Little Cat

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Mandy!
    Das hört sich ja extrem interessant an!

    Einerseits könnte einem die Welt mit so vielen magischen Wesen schon Angst machen, andererseits ist es auch ungleich spannend, aufregend, sein Leben mit ihnen zu teilen. Was man alles mit ihnen wirklich erleben könnte... nicht auszudenken! Und nicht zu vergessen, wenn man Freunde unter ihnen hat, z.B. Hexen, man könnte doch auch von ihnen lernen! Oder sich eben sicherer fühlen. Oder verlieben, in einen Vampir :)

    Doch, ich denke schon, dass so eine fantastische Welt mir gut gefallen würde!

    Liebe Grüße Bine
    Nilis_Buecherregal@web.de

    AntwortenLöschen
  16. Hey Mandy :)

    also nach Twilight & co. hab ich mir diese Frage schon oft gestellt. Vor allem liebe die Serie True Blood und da kommen nämlich diese Wesen vor. Es gibt dort immer Probleme etc. Trotzdem ist das Zusammenleben witzig und interessant und ich denke dass es im realen Leben auch interessant wäre :)

    LG Cristina ( buch.ruecken @ web.de)

    AntwortenLöschen
  17. Hey

    ich glaube für ein paar tage wäre es bestimmt interessant mit anderen magischen Wesen zusammen zu leben, aber nicht für immer. Ich bin dann doch lieber einer der uber magische Wesen liest als unter ihnen zu leben ;)

    meine mail adresse: Carina Rudolph@hotmail.de


    lg carina

    AntwortenLöschen
  18. Hi,
    also ich würde nicht gerne in so einer Welt leben, da das viel zu viele Gefahren bieten würde. Da habe ich doch lieber ein langweiliges und harmloses Leben.
    Sollte ich gewinnen, werde ich das sehen, da ich nachgucken werde.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  19. Hallo =)

    Ich lese sehr gerne Bücher über übernatürlich Wesen, ich wollte allerdings in keiner Welt leben in der solche Wesen existieren. Es wäre zum Teil zwar sicher interessant und spannend, aber auch sehr gefährlich. Die magischen Wesen wären uns gegenüber ganz klar im Vorteil und könnten uns nach Belieben ausnutzen. In Büchern sind sie besser aufgehoben, da kann man mit ihnen mitfiebern, muss aber keine Angst um sich selbst haben ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ^^
    Jenny (jennifertropp@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Mandy :)

    Deine Frage ist sehr schwer :D Als ich sie das erste mal gelesen habe, hätte ich spontan noch "Ja, sofort, wo gibts die, wie komm ich dorthin!" sagen, doch dann kamen die ersten Zweifel. Wenn es Vampire gibt, wird es sicher auch gefährlich sein, wenn man kein Vampir ist... und wenn man selbst einer ist, dann muss man ja immer noch Blut trinken, was wirklich nicht schön ist (Kann kein Blut sehen ^^).
    Hexen wären auch wahrscheinlich sehr interessante Personen, aber sie könnten einen verfluchen, wenn man sich miteinander nicht versteht. Und wenn man selbst eine Hexe ist, muss man erst einmal das Hexen lernen, was ja wiederum sowas wie Schule wäre, was auch nicht so toll ist ^^
    Und eine Welt in der Götter leben, wäre auch nicht das ideale... ach was rede ich da, es wäre genau das: Ideal. Perfekt. Jeder würde perfekt sein und das ist doch echt langweilig, oder? ;)

    Also aus diesen ganzen Ausschließungen bleibt mir dann doch unsere stinknormale Welt, wobei ein bisschen Abwechslung gerne gesehen ist :D

    Liebe Grüße
    Haykuhi von books-and-art

    (booksandart2012@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  21. Hey Mandy,

    also ganz ehrlich, ich bin froh, dass es in unserer Welt nichts Übernatürliches gibt. Natürlich wäre es spannend, aber irgendwie auch erschreckend. Ich bin sicher nicht scharf darauf von einem Vampir gebissen und ausgesaugt zu werden. Ständig in Angst zu leben wär wohl nichts für mich. Oder wenn alle in meiner Familie magische Kräfte hätte, nur ich nicht, das wär sicher auch deprimierend. Nein, ich denke, das ist schon gut so, wie es ist und falls ich doch mal Lust auf ein übernatürliches Wesen habe, schnappe ich mir einfach ein Buch und tauche in diese Welt ein, ganz ohne Gefahr :-p

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    ich könnte mir so ein Leben ganz gut vorstellen. Ich glaube einige Wesen würden einen das Leben sehr erleichtern und es würde nie langweilig werden. Gut, vor den bösen müsste man sich in Acht nehmen ;)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Mandy,

    Ich glaube schon, dass es spanned wäre wenn man mit übernatürlichen Wesen in einer Welt leben würde, aber da wir "normalen" Menschen dann die Beute wären, wäre es auch verdammt gefährlich. Wenn ich also schon in einer Welt mit solchen Wesen leben würde, wünschte ich mir auch einfach mal ein paar Superkräfte um die Chancen auszugleichen. Dann wäre es für mich in Ordnung meine Welt mit diesen Wesen zu teilen.

    Liebe Grüße
    Claudia
    Talliana1982@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen Mandy!
    Ich hibbel mal ein bißchen deiner Auslosung entgegen! :)
    Ganz liebe Grüße
    Monja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo :)
    Ich würde gerne an deinem Gewinnspiel teilnehmen!
    Ich fände es interessant wenn es solche Wesen geben würde.
    Allerdings wäre ich in der Nacht dann nicht mehr so viel unterwegs, da sich denn die Gefahr läuft, einen bösen Vampir oder einem Werwolf über den Weg zu laufen... ;)

    Liebe Grüße
    Kathleen

    AntwortenLöschen