Dienstag, 10. September 2013

[Hörbuch-Rezension] Marie Lu- Legend: Schwelender Sturm (Band 2)

Die Coverrechte liegen beim Verlag: Klick
Du möchtest das Hörbuch kaufen? Beim Verlag: Klick Bei Amazon: Klick

Nachdem June mit Hilfe der Patrioten Day befreien konnte, sind die beiden auf der Flucht. Gemeinsam versuchen sie in Vegas die Patrioten zu finden, denn sie brauchen deren Hilfe. Day ist schwer verletzt und möchte seinen Bruder retten. 
Doch die Patrioten helfen nicht ohne Gegenleistung und so müssen sich Day und June den Patrioten anschließen. Sie sollen Anden, den neuen Elektor, töten und der Unterdrückung der Republik ein Ende machen. Jeder von ihnen bekommt eine andere Aufgabe zugeteilt und so begeben sie sich auf die gefährliche Mission.

Sehnsüchtig habe ich auf den zweiten Band von "Legend" gewartet, da ich Dystopien liebe und mich die Idee rund um die Republik und June und Day völlig fesseln konnte.
Vom ersten Moment an, war ich wieder völlig in die düstere Welt, in der Day und June leben, vertieft. Der Einstieg ist wunderbar gelungen und man begleitet Day und June auf dem Weg nach Vegas. Die Handlung setzt genau da an, wo der erste Band aufgehört hat und kommt ohne viele Wiederholungen aus.

Bei meiner Inhaltszusammenfassung habe ich bewusst weniger verraten, als die offizielle Kurzbeschreibung verrät, weil diese meiner Meinung nach schon zu viel preis gibt. Ich würde jedem empfehlen sich diese nicht durchzulesen, denn dann gibt es mehr überraschende Wendungen. Zum Glück habe ich mir diese erst hinterher durchgelesen, da so für mich die Spannung zum Greifen nah war. 
Am liebsten hätte ich gar nicht mehr aufgehört, das Hörbuch zu hören und es hat mir den einen oder anderen Arbeitsweg enorm versüßt.
Die Handlung ist durchweg nach meinem Geschmack und es passiert so viel, womit ich nicht gerechnet habe. June und Day schlittern von einem Ereignis ins Nächste und kämpfen für eine bessere Welt. Die Handlung ist insgesamt noch komplexer, tiefgründiger und fesselnder, als sie zuvor sowieso schon war. 
Alles ist gut durchdacht und wirkt stimmig. Viele Fragen des Vorbandes werden hier geklärt und man erfährt sogar einiges davon, wie es in der restlichen Welt aussieht.

Die Spannung wird zustäzlich dadurch gesteigert, dass die Geschehnisse abwechselnd aus Junes und Days Sicht (Ich-Perspektive) geschildert werden und die einzelnen Schilderungen immer spannend enden.
Passend zu den zwei Perspektiven wird Day von Julian Greis und June von Patrycia Ziolkowska gesprochen. Weibliche Sprecher haben es bei mir immer schwer, weil ich einfach viel lieber Hörbücher mit männlichen Sprechern höre. Dennoch haben beide Sprecher ihre Sache gut gemacht. Patrycia Ziolkowskas Stimme hat mich zuerst irritiert und ich musste mich an sie gewöhnen, da sie älter klingt, als June ist und ich mir Junes Stimme ganz anders vorgestellt habe. Die Stimme von Julian Greis passt dagegen sehr gut zu Day.
Die Gefühle werden insgesamt gut übermittelt und beim Zuhören wird es nicht langweilig, jedoch hätte ich mir an der einen oder anderen Stelle noch etwas mehr Ausdruck in den Stimmen gewünscht.

June und Day haben sich seit dem Vorband weiterentwickelt und kämpfen um ihre Liebe und um die Veränderungen in der Republik.
June, das Wunderkind der Republik, musste ihre ganze Einstellung verändern und sie wächst an ihren Aufgaben. Ihre Weiterentwicklung ist richtig spürbar.
Aber auch Day verändert sich immer mehr, was wohl auch an seinen Verlusten und Ängsten liegt. Um seinen Bruder zu befreien würde er alles tun.
Die Ausarbeitung aller Protagonisten ist mehr als gelungen und ich habe es genossen June, Day, aber auch Anden (den neuen Elektor) zu begleiten und mehr über die Patrioten zu erfahren.

Marie Lu schafft es durch wenige Worte und ohne abzuschweifen ein tolles Setting zu erschaffen und die Welt vor den Augen des Hörers entstehen zu lassen. So habe ich von der ersten Minute an mit Day und June gefühlt und wurde mit einem Ende überrumpelt, das mich sprachlos zurückgelassen hat.
Das Ende ist offen und ich bin wahnsinnig gespannt darauf, wie es mit June, Day und der Republik weitergeht.

Wer Band eins geliebt hat, wird auch diesen Band lieben. Meiner Meinung nach ist der Hype rund um "Legend" durchaus gerechtfertigt und obwohl ich nun schon dieses tolle Hörbuch gehört habe, werde ich noch das Buch lesen.
Das Hörbuch kann ich jedem Hörbuchfan und Fan von spannenden und tiefgehenden Geschichten empfehlen.

  • Hierbei handelt es sich um den 2. Band einer Trilogie.
  • Eine Hörprobe könnt ihr hier hören: Klick
  • Hier ist eine Leseprobe zu finden: Klick
  • Band 3 ("Champion") wird im Original im November 2013 erscheinen.
  • Über die Autorin und die Sprecher erfahrt ihr hier mehr: Klick
  • Das gleichnamige Buch ist beim Loewe-Verlag erschienen: Klick
  • Marie Lus Homepage ist hier zu finden: Klick
  • Und hier die offizielle deutsche Seite zu "Legend": Klick

Kommentare:

  1. Hallo Mandy,

    auch mit dieser Hörbuchrezi weckst Du die Lust auf diesen Mehrteiler.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karin,
      das freut mich sehr. Legend gehört einfach zu meinen Lieblingsreihen. ^-^
      LG Mandy

      Löschen