Sonntag, 16. Februar 2014

[Blogtour] "Selection: Die Elite"- Tag 2- Die Welt von "Selection"

Willkommen zum 2. Tag der Blogtour rund um das Buch "Selection- Die Elite" von Kiera Cass. 
Gestern habt ihr bei Manjas Buchregal schon etwas zu den 2 bisher erschienen Büchern der Trilogie erfahren. Ich darf euch heute etwas über die Welt in der "Selection" spielt vorstellen.
Am Ende erfahrt ihr noch etwas zum Gewinnspiel und wo es morgen weitergeht. Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Beitrag. ;)


"Selection" spielt nach dem 4. Weltkrieg in dem Staat Ileá, das aus den Vereinigten Staaten von Amerika entstanden ist. Zuvor übernahm China Amerika und es dauerte einige Zeit, bis Amerika zum Gegenschlag ausholen konnte. Dieser wurde von Gregory Ileá geleitet und Ileá daraufhin nach ihm benannt. Seitdem gibt es die Monarchie und es herrscht ein Königspaar über Ileá.
Ileá spricht man übrigens laut der Autorin "ILL-ee-uh" aus. 

Die Menschen sind in Kasten aufgeteilt und je nachdem zu welcher Kaste sie gehören, geht es ihnen besser oder schlechter. Dabei ist die 1. Kaste die Höchste, die 8. die Niedrigste. Die Menschen in den niedrigen Kasten haben kaum genug zum Überleben und die in den höheren Kasten alles im Überfluss.

So ist es nicht verwunderlich, dass es Rebellen gibt (die keiner Kaste angehören), die entweder aus dem Süden oder Norden kommen. Je nachdem woher sie stammen, gehen sie anders vor. 

Hochzeiten zwischen Angehörigen unterschiedlicher Kasten sind nicht ganz einfach und Sex vor der Ehe ist verboten. Dazu gibt es Sperrstunden, die das Leben vor allem der niedrigen Kasten weiter einschränken. Das Wissen über die Vergangenheit ist bei den Menschen ganz unterschiedlich.

Einige Beispiele zu den Berufsgruppen, die welcher Kaste angehören findet ihr hier:


1. Kaste
Mitglieder des Könighauses & Geistliche

2. Kaste
Alle Prominente wie Stars/Musiker, professionelle Athleten, Schauspieler, Models, Politiker sowie alle Offiziere und Soldaten

3. Kaste
Pädagogen aller Art, Philosophen, Erfinder, Schriftsteller, Wissenschaftler, Ärzte, Architekten, Bibliothekare,  Ingenieure, Therapeuten, Psychologen, Regisseure, Musik-Produzenten, Anwälte

4. Kaste
Landbesitzer, Juweliere, Immobilienmakler, Versicherungsmakler, Küchenchefs, Projektleiter für den Bau, Immobilien / Unternehmer für z.B. Restaurants, Geschäfte und Hotels

5. Kaste
Klassisch ausgebildete Musiker und Sänger, alle Künstler, Theater-Schauspieler, Tänzer, Artisten aller Art

6. Kaste
Sekretärinnen, Kellner, Zimmermädchen, Näherinnen, Ladengehilfen, Köche, Fahrer

7. Kaste
Gärtner, Bauarbeiter, Landarbeiter, Dachrinnen- oder Poolreiniger , fast alle Outdoor-Arbeiter

8. Kaste
Geistig oder körperlich Kranke, Suchtkranke, Flüchtlinge, Obdachlose


Ich hoffe, euch hat der kurze Einblick in die Welt von "Selection" gefallen. Morgen geht es dann auf dem Blog BecciBookaholic weiter und ihr erfahrt etwas über das Casting.
Am 20.2. wird es dann auf meinem Blog die Rezension zum 2. Teil "Selection- Die Elite" und weitere Infos zu dem Gewinnspiel geben. Das Gewinnspiel startet mit den Rezensionen und wir verlosen eine neue Ausgabe von "Selection- Die Elite".

Kommentare:

  1. Hallo Mandy,

    hey was für eine schlimme Einteilung der Menschen!
    Nun verstehe ich langsam wieso die Mädels da so geil sind "einen Platz an der Sonne " zu bekommen durch diese Brautschau....

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karin,
      ja, das ist in dem Buch wirklich schlimm. Die niedrigen Kasten Hungern und haben kaum eine Chance, dass es irgendwann besser wird. Deswegen kann ich auch verstehen, dass so viele Mädchen da die Chance zum Casting ergreifen.
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  2. Huhu,

    ein toller Beitrag.
    Vor allem das Kastensystem find ich klaase vorgestellt und erklärt!

    LG
    Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Manja,
      vielen Dank. Da habe ich auch einige Zeit drangesessen. Alleine das Bild mit den Kasten hat mich einige Nerven gekostet. ;)
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  3. Ein schöner Beitrag! Es handelt sich hierbei nicht um die klassische Dystopie, aber ich mag die Reihe sehr gerne :) Und ich spreche es immer "I-ll-i-a" aus :D:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Dani,
      vielen Dank. Ich mag die Reihe auch echt gerne und habe mir nun den 3. Band auf englisch vorbestellt. Ich mag einfach nicht mehr so lange auf das Ende warten.
      Ich spreche Ileá genauso aus, wie du, deswegen fand ich es so witzig, dass die Autorin es anders ausspricht. ;)
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  4. Ich möchte diese Reihe auf jeden Fall noch lesen. Klingt sehr spannend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Bianca, das solltest du auch unbedingt machen. Ich finde die Reihe einfach toll (was ich vorher nicht gedacht hätte). ;) Schön, dass wir dich etwas neugierig machen können.
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  5. Das mit den Kasten klingt echt interessant und die Idee gefällt mir gut, auch wenn es nicht ganz fair ist. .

    Grüße Natalie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Natalie,
      das mit den Kasten finde ich auch hochspannend in dem Buch und es hat mich von Anfang an fasziniert, auch wenn es schon teilweise sehr krass ist.
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  6. Hallo Mandy,

    ein echt toller Beitrag. Die Auflistung der Kasten fand ich besonders interessant. Man bekommt zwar in Teil 1 einiges mit, aber es so genau vor Augen geführt zu bekommen ist doch nochmal was anderes. Dankeschön dafür :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Deinen Beitrag finde ich total interessant und die Vorstellung der Einteilung in Kasten ist dir super gelungen!

    Bin schon sehr gespannt auf die nächsten Stationen und früher oder später werd ich mir die Bücher wohl kaufen müssen, da ich das Thema Casting in Verbindung mit einer Dystopie einfach klasse finde. Und allein schon die Cover sind es wert, im Regal zu stehen. :)

    Liebe Grüße

    Kristina (Tini) S.

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Beitrag. Ich lese grade erst Teil 1 und deine ÜBersicht ist dir wirklich gut gelungen!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen