Samstag, 22. November 2014

[Rezension] "Winterzauber wider Willen" von Sarah Morgan

Die Coverrechte liegen beim Verlag: Klick
Du möchtest das Buch kaufen?

 photo mira neu_zpsjj2rodle.jpg           photo amazon-com-logo_zps002d7935.jpeg


Ich muss gestehen, dass ich alleine wegen dem Cover auf das Buch aufmerksam geworden bin, denn es ist einfach nur traumhaft schön und glitzert total. Gut, es ist kitschig und lässt auf eine kitschige Geschichte schließen, aber ich war direkt hin und weg und mir war einfach nach einem romantischen und etwas kitschigem Weihnachtsbuch.

Dabei beginnt das Buch zuerst alles andere als kitschig, denn die Protagonistin Kayla hasst Weihnachten und das aus gutem Grund. Als sie dann von Jackson angeheuert wird das Skiresort seiner Familie zu retten, nimmt sie das Angebot an um in Snow Crystal ihr Weihnachten zu verbringen, in der Hoffnung Weihnachten komplett zu entfliehen.
Doch Jacksons Familie liebt Weihnachten und so wird Kayla einfach mit hineingezogen und muss sich ihrer Vergangenheit stellen.

Es ist so schön, wie Kayla, die nur ihre Arbeit kennt, so langsam die schönen Seiten des Lebens entdeckt und nach und nach auftaut und lernt was Snow Crystal ausmacht. Ich mag die Charaktere des Buches total gerne, was zusätzlich zu meinem Lesegenuss beigetragen hat.

Der Plot ist vielleicht nichts Besonderes, aber die Beschreibungen der Landschaft haben in mir tierisches Fernweh und die Lust auf eine einsame Berghütte, umgeben von Schnee und Wäldern geweckt.

"Winterzauber wider Willen" kommt zwar nicht ohne Klischees aus (Kayla und Jackson sehen beide unglaublich gut aus und verspüren dierkt eine sexuelle Anziehung und verlieben sich recht schnell), dennoch ist es für Lesestunden am Kamin, mit einer Tasse Tee oder Glühwein, eingewickelt in einer Decke genau das Richtige. Es ist ein Buch zum Träumen und zum Mitfühlen. Man kann die Welt um sich herum komplett ausschalten und einfach völlig in das Winterwunderland des Buches versinken. Ich liebe dieses Buch, obwohl ich selten so etwas lese und kitschige Sachen eigentlich nicht mein Fall sind.
Doch Sarah Morgan hat mich verzaubert, denn sie schreibt so einfühlsam, emotional und grandios, dass ich das Buch nicht mehr weglegen wollte. Neben dem kitschigen Aspekt und der Rettung von Snow Crystal, gibt es aber auch ein paar erotische Szene, die ebenfalls überzeugen können.


Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen. Lest es, es ist genau das Richtige für diese Jahreszeit. Und ich habe gesehen, dass Band 2 "Sommerzauber wider Willen" im Juli 2015 herauskommt und die Geschichte von Jacksons Bruder erzählt. Das Buch wird dann wohl meine Pflicht Sommerlektüre.

Kommentare:

  1. Hey!
    Das Buch liegt auf meinem SuB und wird in dieser Vor-Weihnachtszeit auf jeden Fall gelesen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Yvonne,
      dann wünsche ich dir ganz viel Spaß damit. ;) Genieß es und ich hoffe, dass es dir auch so gut gefällt wie mir.
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  2. Danke, dass du den Beitrag der Blogparade zur Verfügung stellst! Bei dem Buch hätte ich mich auch in das Cover verliebt und nach deiner Rezi kriege ich richtig Lust auf ein Schmökerstündchen am Kamin!

    Liebe Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mona,
      gerne doch. ;) Freut mich, dass ich dich neugierig machen konnte.
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  3. Hallo Mandy,

    hm auch ein Buch was mir schon jetzt desöfteren auf den Blogs begegnet ist. Aber ich muss sagen, dass Cover ist wirklich so kitsch das es schon wieder zu Herzen geht und genau in die Weihnachtszeit/Stimmung passt.

    Schönen Sonntag und LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      ich finde auch, dass das Cover einfach zur Weihnachtsstimmung und auch zum Inhalt passt. Da muss es einfach kitschig sein. ;)
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  4. Das Cover ist wunderschön :-) Ich habe es noch auf dem Sub und es wird bald gelesen :-)
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sonja,
      dann wünsche ich dir ganz viel Spaß mit Kayla und Jackson und hoffe, dass es dir auch so gut gefällt. ;)
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen