Freitag, 31. Juli 2015

[eBook-Rezension] "Frosch meines Herzens" von Mara Lang


Du möchtest das eBook kaufen?

 photo amazon-com-logo_zps002d7935.jpeg           photo Carlsen_zps291f1e72.jpg

 
Als Hannah in einem Trödelladen ein Hexenbuch auf den Kopf fällt, drängt die Besitzerin sie dazu das Buch zu kaufen und aus Neugierde probiert sie einen Spruch aus. Sie möchte, dass Dean, der Loser der Klasse und der sie beleidigt hat, bestraft wird. Doch der Spruch geht schief und auf einmal ist Dean heißumschwärmt und sieht einfach nur toll aus. Und selbst Hannah lässt das nicht kalt...


Da ich mittlerweile sehr gerne bittersweets des Carlsen-Verlages lese und sie wunderbar etwas für zwischendurch sind, habe ich auch diese Kurzgeschichte gelesen. Es war mein erstes Buch von Mara Lang, aber nach dieser Kurzgeschichte muss ich unbedingt mehr von ihr lesen, denn ich bin begeistert.

Es ist eine erfrischende Geschichte voller Magie, Missgeschicken, Gefühlen und Spaß, mit einem Hauch Fantasy. Als Hannah das Hexenbuch findet, dachte ich zuerst, dass die Sprüche eh nicht funktionieren. Doch sie bewirken was, nur nicht das, was Hannah gerne möchte, was zu einigen lustigen Stellen und Problemen führt. Ich habe jede einzelne Seite dieser kurzen Geschichte genossen und hätte wohl noch viel länger lesen können.

Mara Lang hat mich mit ihrem fesselnden, spritzigen und humorvollem Schreibstil komplett überzeugt. Alles wird aus Hannahs Ich-Perspektive geschildert, was sehr gut passt. Dazu ist alles bildlich und jugendlich geschrieben und Emotionen werden überzeugend vermittelt.

Auch die Protagonisten konnten mich überzeugen. Hannah wirkt am Anfang etwas oberflächig, auch wenn sie selber sich darüber aufregt, dass Dean sie nach ihrem Äußeren beurteilt, macht sie bei ihm das Gleiche. Doch das ist nur zu Beginn so und sie verändert sich zusammen mit ihren Gefühlen. Diese Veränderung finde ich authentisch und das macht sie sehr sympathisch.
Und auch Dean kann überzeugen, der mit der Situation auf einmal der Weiberheld schlecht hin zu sein völlig überfordert ist und einfach nur ein liebenswerter Mensch ist. Die anderen Charaktere bleiben etwas blass, aber für eine Kurzgeschichte ist die Ausarbeitung doch mehr als gelungen.

Das Ende ist zwar etwas vorhersehbar, aber wie es dazu kommt und was es mit dem Hexenbuch auf sich hat, hat mir mehr als gefallen. Es ist wirklich eine tolle Geschichte und ich werde auf jeden Fall noch weitere Werke der Autorin lesen.


"Frosch meines Herzens" ist eine wunderbare Geschichte für zwischendurch mit viel Humor und tollen Gefühlen. Viel zu schnell war diese leicht magische Geschichte auch schon wieder vorbei. Ich kann dieses bittersweet wirklich nur empfehlen und freue mich schon auf weitere Werke der Autorin.
  • Hierbei handelt es sich um eine Kurzgeschichte.
  • Über die Autorin erfahrt ihr hier mehr: Klick
  • Ihre Homepage ist hier zu finden: Klick

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen