Samstag, 9. April 2016

[Rezension] "Heartbeats- Meine Zeit mit Dir" von Shelley Coriell


Du möchtest das Buch kaufen?
 
 photo fjb_zps4d43e674.jpg       photo amazon-com-logo_zps76362484.jpeg

 

In Chloes Leben lief eigentlich immer alles gut. Sie war beliebt und erfolgreich. Doch eines Tages wird sie von ihren eigentlich besten Freundinnen gemobbt und so zur Außenseiterin. Und als wäre das noch nicht schlimm genug, hat sie Probleme zu Hause und ihre Projektarbeit wird von der neuen Beratungslehrerin über den Haufen geschmissen. Nun muss sie das Schulradio retten, das fast keiner mehr hört, von totalen Außenseitern geleitet wird und kurz vor dem Aus steht...


Bevor ich das Buch gelesen hatte, wusste ich nicht wirklich, was mich hier erwarten würde, aber ich war dennoch neugierig und muss sagen, dass es mich positiv überraschen konnte. Es ist ein richtiges Gute-Laune-Buch für zwischendurch und mit seiner frechen und spritzigen Art, das aber auch erstaunlich viel Tiefgang aufweist.

Schon der Einstieg war sehr humorvoll, frisch und leicht. Man lernt Chloe kennen, die ein mehr als positiver Mensch ist und aus allem versucht das Beste zu machen. Nur wenig bringt sie aus der Bahn und sie ist fröhlich und dabei stets extrovertiert. Sie geht gerne auf Menschen zu und braucht viel Aufmerksamkeit. Dabei scheint sie aber nie wirklich egoistisch zu sein, auch wenn sie ihre Freundinnen durch einen Fehler verletzt hat. Doch jeder macht einmal Fehler und das macht sie nur menschlicher und sympathischer und sie macht nichts böswillig.
Das Verhalten ihrer Freundinnen dagegen fand ich erschreckend. Als wenn sie Chloe immer beneidet haben, setzen sie Gerüchte in die Welt und versuchen nicht einmal mit ihr zu sprechen.
Als sie kaum noch jemanden hat, lernt sie beim Schülerradio Duncan kennen, der sie gleich neugierig macht, aber zuerst sehr undurchschaubar ist.
Ich muss sagen, dass alle Figuren des Buches außerordentlich gut, authentisch und mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet wurden. Allerdings war mit Chloe manchmal doch etwas zu positiv, was ich bei dem was sie erlebt hat, nicht ganz realistisch finde, aber auch irgendwie zu ihr passt.

Der Plot ist durchweg unterhaltsam und wechselt zwischen humorvollen und lustigen Stellen und ernsteren und tiefgründigeren Passagen. Es ist ein Buch über Mobbing, aber auch über Probleme, die Menschen haben, wenn sie älter werden und so langsam Hilfe brauchen, aber es nicht einsehen und damit familiäre Probleme entstehen. Außerdem befasst es sich mit der Rettung des Schülerradios. Eine Liebesgeschichte und das Thema Freundschaft kommt auch nicht zu kurz.

Der Schreibsti ist wie Chloe frisch und spritzig, mit viel Humor, aber auch voller Emotionen, dabei leicht und locker zu lesen. Alles wird aus Chloes Ich-Perspektive geschildert, was sehr gut zum Plot passt.

Das Ende ist wunderschön, aber leider auch sehr vorhersehbar, sodass es mich wirklich nicht überraschen konnte. Dennoch rundet es dieses tolle Buch wunderbar ab.


"Heartbeats- Meine Zeit mit Dir" konnte mich positiv überraschen. Hinter der locker, leichten Fassade steckt so viel mehr. Ich habe das Lesen sehr genossen und kann das Buch auf jeden Fall empfehlen.
 
  • Hierbei handelt es sich soweit ich weiß um einen Einzelband.
  • Eine Leseprobe dazu findet ihr hier: Klick
  • Über die Autorin erfahrt ihr hier mehr: Klick
  • Ihre Homepage findet ihr hier: Klick

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen