Sonntag, 1. Januar 2017

[Monatsrückblick] Dezember 2016



Guten Abend ihr Lieben,
zuerst einmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr. Ich hoffe ihr seid gut reingekommen und habt ein erfolgreiches und tolles Jahr vor euch. 

Auch wenn 2016 vorbei ist, möchte ich noch mal kurz den Dezember Revue passieren lassen und ich habe es sogar geschafft, meinen Rekord an gelesenen Büchern zu brechen. Ganze 15 Bücher habe ich gelesen, 1 Hörbuch gehört und 1 Kinderbuch rezensiert. Leider waren auch viele Bücher dabei, die mir nicht ganz so gut gefallen haben, aber auch einige gute. :D

Wie war euer Monat so? Was war euer Highlight? Was euer Flop?

Hier seht ihr meine gelesenen Bücher und das Hörbuch. Mit einem Klick auf das Cover, kommt ihr zu den Rezensionen.
 



Diese Fortsetzung war so toll, dass sie einfach mein Highlight war, auch wenn "Elias und Laia 2" auch großartig war.

 photo lockwood4_zpsnf6sinji.jpg


Eigentlich ignoriere ich Hörbücher bei meinem Flop des Monats immer, aber hier ist es so deutlich, dass "The Chemist" definitiv mein Flop war...

 photo the chemist_zpsqvj7ssiv.jpg

Das war auch schon mein Rücklick. Nun wünsche ich euch einen tollen und lesereichen Januar.

Kommentare:

  1. Fleißig, fleißig, ...
    Da hast du ja eine Menge geschafft. Ich weiß noch nicht ob ich "Laia und Elias 2" lesen soll. Band 1 hat mir zwar gut gefallen, aber mhh ich konnte mich noch nicht durchringen.

    LG Chia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Chia,
      es lohnt sich aber, den der 2. ist auch richtig gut.
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  2. Hallo liebste Mandy <3

    der Wahnsinn, wie schaffst du es nur immer neben Kind und Job so unfassbar viel zu lesen, das beneide ich echt.

    Lockwood muss auf jeden Fall auch noch bei mir einziehen, ich habe bisher nur Band 1 auf meinem SUB.

    Allerliebste Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ally,
      najaaaaaaaaaa, ich schlafe abends sehr spät. Vor 23 Uhr gehe ich nie ins Bett. Mein Sohn ist spätestens um 20 Uhr am pennen und wenn ich Glück habe, bringt mein Mann ihn auch mal ins Bett. Dann kann ich 3-4 Stunden lesen. Und ich habe ja auch nur eine halbe Stelle und wenn ich Nachtwachen mache und wenig zu tun ist, darf ich lesen und das nutze ich dann auch. xD Also habe ich da trotz arbeiten und Kind ein bisschen Luxus.

      Lockwood MUSST du lesen. Es lohnt sich. :D

      Liebste Grüße
      Mandy
      PS: Fühl dich gedrückt.

      Löschen