Sonntag, 24. September 2017

[Hörbuch-Rezension] "Das Reich der sieben Höfe- Flammen und Finsternis" von Sarah J. Maas

Das Copyright vom Cover liegt beim Audio Verlag.
Du möchtest das Hörbuch kaufen?  

https://www.amazon.de/Die-Androidin-Auf-Flucht-Roman/dp/3596297281/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1499770896&sr=8-1&keywords=die+androidin+-+auf+der+flucht    


Feyre hat tatsächlich Amarantha besiegt. Doch dieser Sieg hat einen hohen Preis. Feyre leidet unter Albträumen und übergibt sich jede Nacht. Sie siecht immer mehr dahin und anstatt, dass Tamlin ihr hilft, schrenkt er sie immer mehr ein. Außerdem muss sie sich an den Handel mit Rhys halten und jeden Monat zum Hof der Nacht zurückkehren...


Da mir schon Band eins rund um Feyre, Tamlin, Rhys, den Fae und den verschiedenen Höfen der Fae-Welt sehr gefallen hatte, war ich gespannt wie es mit den Figuren des ersten Bandes nach Amaranthas Tod weitergeht und ich muss sagen, dass mich dieser Band noch mehr überzeugen konnte wie der erste, denn ich liebe die Idee dahinter.
Dabei passiert am Anfang noch recht wenig. Feyre hat mit den Folgen ihrer Taten zu kämpfen, alles ist düster, deprimierend und hoffnungslos. Tamlin verändert sich zum negativen und so geht es Feyre immer schlechter. Sie ist hier zuerst sehr passiv. Dadurch ist aber alles auch sehr emotional und ich konnte gar nicht anders als mit Feyre zu fühlen und zu leiden. Oft hatte ich Tränen in den Augen.

Dieser emotionale Eindruck wurde von der Sprecherin Ann Vielhaben sehr überzeugend übermittelt. Sie hat es geschafft mit verschiedenen Stimmlagen Feyres Gefühle hautnah zu übermitteln und spricht wirklich sehr emotional und fesselnd. Zwar war ich etwas enttäuscht, dass Simon Jäger nur ein Kapitel ganz am Ende liest, aber Ann Vielhaben hat mich hier wirklich gut entschädigt.

Der Plot ist wie erwähnt zu Beginn noch recht deprimierend und es passiert wenig, aber gerade das finde ich authentisch. Hätte Feyre einfach weitergemacht wie bisher, hätte ich das Buch als unglaubhaft abgestempelt. Doch so muss ich sagen, dass ihre ganze Entwicklung authentisch und toll ist, denn in diesem Band macht sie erneut eine großartige Entwicklung durch. Auch die anderen Figuren entwickeln sich, sei es zum Negativen oder zum Positiven. Hier hat es mir besonders Rhys angetan, den ich schon im Vorband mochte. Denn hier erfährt man so viel mehr über ihn, sodass man ihn viel besser verstehen kann.

Auch erfährt man mehr über die einzelnen Höfe und auch etwas mehr über das Herrschaftssystem der Menschenwelt und den vergangenen Kriegen, was mir sehr gut gefallen hat. Hier hat es mir vor allem der Hof der Nacht angetan.
Es gibt eine neue Bedrohung, die im Vorband schon angedeutet und hier weiter ausgebaut wurde. Nach und nach nimmt der Plot an Fahrt auf, wir lernen neue Figuren kenne, die ich allesamt als sehr gut ausgearbeitet empfunden habe, denn jeder hat seine eigene Vergangenheit und auch die Magie wird hier noch mehr verdeutlicht. 

Es ist ein Hörbuch voller Emotionen, voller Wendungen und im Laufe des Hörbuches auch voller Action und Spannung. Ich konnte gar nicht mehr aufhören das Hörbuch zu hören, so sehr hat es mich in seinen Bann gezogen, was auch an dem großartigen, teils sehr poetischen und atmosphärischem Schreibstil gelegen hat. Alles wirs aus Feyres Ich-Perspektive geschildert, was mir richtig gut gefallen hat.

Auch die Liebesgeschichte in diesem Band konnte mich trotz der Dreiecksgeschichte zwischen Feyre, Tamlin und Rhys überzeugen, da sie emotional ist und so dargestellt wurde, dass man sie wunderbar nachvollziehen konnte, doch mehr möchte ich dazu auch gar nicht schreiben, weil ich nicht spoilern möchte. Auf jeden Fall habe ich in diesem Band eine Achterbahnfahrt der Gefühle durchgemacht und warte nun sehnsüchtig auf die Fortsetzung, vor allem da es mit einem fiesen Cliffhanger endet.


Diese Fortsetzung fand ich noch besser als den ersten Band. Es ist ein Buch voller Emotionen und ich habe wirklich eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitgemacht und mit Feyre gelitten, gehofft und geliebt. Jeder, der Fantasybücher mit einer starken Liebesgeschichte sucht, sollte sich diese Reihe nicht entgehen lassen und zusammen mit Feyre die Welt der Fae entdecken.


  • Hierbei handelt es sich soweit ich weiß um den 2. Band einer Trilogie.
  • Das gleichnamige Buch ist bei dtv junior erschienen.
  • Das Hörbuch ist ungekürzt.
  • Eine Hörprobe dazu findet ihr hier: Klick
  • Über die Autorin erfahrt ihr hier mehr: Klick
  • Ihre Homepage findet ihr hier: Klick
  • Hier erfahrt ihr mehr über die Sprecherin Ann Vielhaben: Klick
  • Und hier über Simon Jäger: Klick

Kommentare:

  1. Hallo Mandy,

    ich habe den 2. Band am vergangenen Sonntag ab der Hälfte des Buches inhaliert und bin ebenfalls sehr begeistert. Sarah J. Maas hat ihr ein absolutes Lesehighlight entworfen und ich kann es kaum erwarten den 3. Band zu lesen.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Uwe,
      das kann ich so verstehen. Die Autorin hat es sowas von drauf und ich muss unbedingt mal ihre andere Reihe weiterlesen. Schön, dass es für dich ein Lesehighlight war und ich mir geht es genauso. Ich warte nun sehnsüchtig auf Band 3.
      Liebe Grüße
      Mandy

      Löschen